Carolin Wendt ist Projektmanagerin bei der Stiftung Digitale Spielekultur. Laut deren Webseite beschreibt die sich folgendermaßen: „Die Stiftung Digitale Spielekultur zeigt und vermittelt wirtschaftliche, technologische, kulturelle und gesellschaftliche Potenziale digitaler Spiele. Zu diesem Zweck initiiert…

Wie jeden Sonntag gibt es heute eine Folge der Woche (frei für alle) mit unserer Besprechung der News der Woche in unserem Format »Les News« inklusive unseres kleinen Sonntagsbrunchs mit Rück- und Vorschau.

Folge der Woche – Les News KW15

In unserer Wochenrückschau betrachten und besprechen wir heute folgende Themen, die uns diese Woche beschäftigt haben. Falls euch ein Thema nicht interessiert, wir werden ab jetzt bei Les News mit Kapitelmarken arbeiten, ihr könnt als Themen auch überspringen in eurem Podcatcher, sofern diese Kapitelmarken unterstützen.

Themen:

Kurzer Nachschlag zum DCP von Robin
UK: Bafta Gewinner
Das Ende von Steamspy
Billy Mitchell ist nicht mehr der King of Kong
Producer/DJ Deadmau5 plant eine Arcade
(von Trayo\Kevin im Discord, vielen Dank!)
Deadmau5 will in Kanada ein riesiges Gaming Center eröffnen mit 10000 ft² Fläche und über 100 Spielestationen:

Felix Falk war lange Jahre der Chef der USK. Anfang des Jahres wechselte er dann an die Spitze des BIU. Der Branchenverband organisiert unter anderem die gamescom, ist Mitausrichter des Deutschen Computerspielpreis und setzt sich auch bei der Politik für die Interessen der Gamesbranche ein.

In Podcast redet Felix mit Daniel über seine Arbeit beim BIU und über die Probleme, die er für die heimische Gamesbranche weiterhin sieht. Außerdem fällt das Gespräch auf den diesjährigen DCP, der mit Ablehnung des Preises von Mimimi in der Kategorie „Bestes Game Design“ auch einen Eklat hatte (mehr über die Hintergründe im von Felix angesprochenen Artikel auf gameswirtschaft.de).

Hinweis:
Aus Aktualitätsgründen veröffentlichen wir diese Brunch-Folge wieder frei für alle Hörer.

Ansonsten stehen unsere sonntäglichen Brunch-Folge ausschließlich unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Dort finden diese dann auch einen speziellen RSS-Feed, mit dem die exklusiven Samstags- und Sonntags-Folgen bequem im Podcatcher oder in iTunes abonniert werden können. Alle Informationen über unsere Kampagne findet ihr unter www.patreon.com/insertmoin.