Unsere Folge der Woche: Spider-Man!
Der freundliche Helfer aus der Nachbarschaft, Spider-Man aka Peter Parker, schwingt sich im neuen, gleichnamigen Spiel „Spider-Man“ durch das virtuelle Manhattan und verkloppt Bösewichter & Superschurken. Das exklusive PS4-Spiel von Insomniac Games (Ratchet & Clank, Sunset Overdrive) ist ein Open-World-Spiel und erzählt eine komplett eigene Spidey-Geschichte, die sich zwar an der Comic-Vorlage orientiert und auch einige alte Bekannte bereit hält, aber ist nicht direkt mit den MCU-, bzw. Sony-Filmen verknüpft.
Zusammen mit dem Comic-Wissenschaftler Daniel Wüllner bespricht Manu, wie gut das Spiel das typische Spider-Man-Flair einfangen kann und welche Stärken und Schwächen das Genre mit Funktürmen, Sammelitems und Tausenden von „2dos“ mit sich bringt. 

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

 

LEGO City Undercover erschien bereits im März 2013 für die Wii U und war damals einer der guten Exklusivtitel für die junge Nintendo-Konsole (siehe IM865). Rund vier Jahre vergingen und 2017 schafft es das LEGO-Spiel endlich auch PlayStation 4, Xbox One, den PC und sogar den Wii-U-Nachfolger Switch.

Trotz dieser langen Zeit finden Paula und Daniel, dass LEGO City Undercover auch heute noch sehr spaßig ist. Das Konzept „GTA in Lego-Steinchen“ geht auch 2017 noch gut auf und auch auf den aktuellen Konsolen und dem PC entpuppt sich der Titel trotz der vermeintlich kindlichen Optik als lustiges Open-World-Spiel mit Humor – mit einer Ausnahme leider.