Warum Biomutant die Erwartungen nicht erfüllen kann

Durch großflächige Werbeaktionen auf der gamescom und Previews ist Biomutant seit Jahren mit Spannung erwartet. Mehrere Verschiebungen sollten dem kleinen Studio mehr Zeit und Geld geben, um das Open-World-Abenteuer runder und größer zu machen. Zusammen mit Kuro von GameTwo hat sich Manu das tierische Adventure ausgiebig vor Release anschauen können. Beide sind allerdings eher enttäuscht […]

Paradise Lost – Im Nazibunker mit dem Supercomputer

Der 12jährige Szymon ist nach dem Tod seiner Mutter auf der Suche nach einem Mann, den er nur von einem Foto kennt. Seine Suche führt ihr in einen abgelegten, alten Nazibunker. Paradise Lost erzählt eine “Was wäre wenn”-Geschichte im Stile der Wolfenstein-Serie. Der Zweite Weltkrieg wurde in dieser Fiktion nie beendet, die Nazis haben eine […]

It Takes Two: Ein Koop-Platformer erobert unsere Herzen

Wir versprechen euch nicht zu viel wenn wir sagen, dass mit It Takes Two eines der ambitioniertesten Spiele des Jahres erschienen ist. Unter der Flagge der EA Originals hat der Entwickler Hazelight (A Way Out, Brothers: A Tale of Two Sons) offenbar nicht nur enorm viel Budget, sondern auch direkt einen kompletten Freifahrtschein vom Publisher erhalten. Manu und Anne sind schlicht erschlagen von der Abwechslung, Detailverliebtheit und Kreativität des neuen Platformers, der wirklich jede Spielmechanik einbringt, die je in einem Spiel aufgetaucht ist.

Dieses Spiel kann nur im Koop gespielt werden, also sucht euch einen guten Freund/Freundin, schickt ihm oder ihr eine Einladung oder schmeißt eure bessere Hälfte aufs Sofa und springt in die absurdeste Paartherapie eures Lebens!

Frust und Lockdown sind vergessen und werden durch eine süße Geschichte in einer knallbunten Erlebniswelt ersetzt. Wie das aussieht und wie es sich anfühlt, erklären euch die beiden Turteltäubchen in diesem Cast.

Maquette: Kleines Spiel mit großer Wirkung

Maquette erzählt die Geschichte von Michael und Kenzie, die sich in einem Café in San Francisco kennenlernen und verlieben. Eingebettet ist diese romantische Erzählung, die aus der Sicht von Michaels Erinnerungen in kleinen Audio-Episoden vorangetrieben wird, in ein ungewöhnliches Rätselspiel. Die namensgebende Maquette (französisch für Modell) ist ein Nachbau der Stadt, in der wir uns selbst befinden. Manipulationen im Modell wirken sich auch auf die große Welt aus. Mit dieser “rekursiven” Rätselmechanik lassen sich Schlüssel zu Brücken verwandeln und schwere Objekte mit dem kleinen Finger verändern. Warum dieses kleine Spiel trotz der charmanten Geschichte bei Malte und Manu für etwas “größeren” Ärger sorgte und wie es dem Studio dann aber doch noch gelang, ein versöhnliches Ende zu finden: Das erfahrt ihr wie immer in der heutigen Podcast-Episode. Das Review von Malte findet ihr auf welcometolastweek.de, Manus auf der GameStar.

Loop Hero: Und täglich grüßt das Pixel(ge)tier

Loop Hero bekam vom Publisher Devolver direkt zur Ankündigung bereits (natürlich in typisch überdrehter Art) den Award für das Spiel des Jahres 2021 verliehen. Dass sich das dort gezeigte, recht unscheinbar wirkende Loop Hero zu so einer kleinen Steam-Sensation entwickeln würde, war zu dem Zeitpunkt kaum absehbar. Alex und Manu haben das Pixel-Roguelite in den letzten Tagen dutzende von Stunden gespielt und konnten sich kaum davon loseisen. Warum die simple Kartenspiel-Mechanik und die Idee, den Helden von alleine laufen und kämpfen zu lassen so fesselt und innovativ ist, erfahrt ihr wie immer heute im Podcast.

Curse of the Dead Gods - Mehr als nur ein Hades-Klon

Curse of the dead Gods erinnert auf den ersten Blick sofort an zwei große Vorbilder: Hades, den aktuellen Genre-Primus und Darkest Dungeons. Doch es wäre nicht fair, Curse of the dead Gods als Plagiat darzustellen. Zwar lässt sich das Indie-Rogulike stark von beiden Titel inspirieren, macht daraus aber auch keinen Hehl und fügt dieser interessanten Mischung etliche neue Ideen hinzu.

Dennis von GamePro.de und Manu sagen euch, warum die Kampfmechanik und das ausgeklügelte Fluchsystem so einen großen Reiz auf sie ausgeübt hat und sich das Spiel alle Roguelike-Fans näher anschauen sollten.

Gods will Fall: Frischer Wind im Roguelike-Genre

Das britische Indie-Studio Clever Beans bringt mit Gods will Fall ein ungewöhnliches Roguelike für den PC und Konsolen raus. Statt nur einer Titelfigur, die nach dem Tod von vorne beginnen muss spielen wir hier ein Team aus acht Kelten und Keltinnen. Sie sind die letzten ihrer Art und wollen sich an den Göttern rächen, die […]

Little Nightmares 2: Stimmungsvolle Fortsetzung des Indie-Grusel-Hits

Little Nightmares 2: Stimmungsvolle Fortsetzung des Indie-Grusel-Hits mit Manuel Fritsch und Sebastian Tyzak

13 Sentinels: Aegis Rim - Die beste Sci-Fi-Story seit langem!

Gregor von RPG-Heaven und Micha sind begeistert vom Spiel, das sie für eines der besten Veröffentlichungen von 2020 halten. Im Cast erklären sie spoilerfrei, was die Faszination des ungewöhnlichen Genremix ausmacht.

Erica: FMV-Adventure mit neuen Tricks

Vor ein paar Tagen hatten wir The Dark Pictures: Little Hope als Thema, einen interaktiven Horrorfilm. Erica für Playstation 4 schlägt in die gleiche Kerbe, ist aber schon etwas früher im Jahre 2019 erschienen. Und: Hier sind tatsächlich echte Realfilmaufnahmen zu sehen. Aber statt einen statischen Videoclip an den nächsten zu reihen, hat sich London […]