Ein neues Witcher-Spiel? The Witcher: Monster Slayer ist zwar ein Mobile-only-Spiel, aber sehr viel besser, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Ähnlich wie Pokémon Go ist es ein location-based Spiel, bei dem ihr als weiblicher oder männlicher Witcher durch die Lande zieht und in eurer Nachbarschaft nach wilden Monster und Kreaturen sucht. Mit allerlei Rollenspiel-Elementen (Talentbaum, Quests, vollvertonte NPC, Crafting und Loot) versuchen CD Projekt mit ihrem Entwicklungsstudio spokko hier ganz klar eine neue Zielgruppe anzusprechen, denen Ingress, Harry Potter und natürlich Pokémon vielleicht nicht “erwachsen” genug waren.
 
Zusammen mit Cynthia Weißflog von playcentral erklärt euch Manu im Podcast, was uns an diesem Spinoff so fasziniert und für wen diese F2P-App geeignet ist.
 
Full Disclosure: Manu besitzt einige CDPR-Aktien.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen: 
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. 

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten! 

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin