Top Spin 4 von 2K Sports datiert zwar bereits auf das Jahr 2011, gilt aber unter Kennern und Freunden von Tennissimulationen bis heute als die Referenz im Genre – auch weil seitdem absolute Flaute an Tennis-Games mit Simulationsanspruch herrscht. 2018 aber versuchen sich die Macher von Top Spin 4 daran, mit Tennis World Tour ihr eigenes Spiel vom Thron zu stoßen. Allerdings unter neuem Publisher: Bigben wagt den Angriff auf die 2K-Serie.

Philipp von Gamezgeneration und Daniel schlugen in Tennis World Tour eifrig Filzbälle übers Netz und stellen ernüchtert fest: Ab und zu blitzt zwar die Qualität der Entwickler auf, insgesamt kann sich die Neuheit aber in keinem Aspekt mit Top Spin 4 messen. Gameplay und Animationen sind schlechter, bei Umfang und Atmosphäre patzt Tennis World Tour ebenfalls und der Sound ist gleich ein Totalausfall. Man kann sich nicht gegen den Eindruck erwehren, dass Tennis World Tour einfach viel zu früh und daher unfertig auf den Markt geworfen wurde. Da ist es für Philipp und Daniel nur ein schwacher Trost, dass das wenige Wochen vorher erschienene AO International Tennis gar noch schlechter ist. Doppelfehler also statt Ass und Satzgewinn für Tennisgames 2018.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

In dieser Folge prallen Welten aufeinander. Unser Gast Tomy betreibt den Youtube-Channel TomyHawkTV, auf dem sich alles um US-Sports dreht. Da darf die Madden-Serie von EA natürlich nicht fehlen. Daniel hingegen verstand bis vor Kurzem überhaupt nichts von American Football und spielte auch noch nie Madden. Mit Madden 17 wagte er mal den Versuch, ob man als blutiger Anfänger überhaupt noch den Zugang zu der jährlichen Football-Simulation finden kann.

Den diesjährigen EA-Spot für Madden 17 gibt’s hier auf YouTube. Das praktische Einführungsvideo von Tomy über die Regeln von American Football und die Madden-Spielweise findet ihr unten:

Golfspiele mit ernstem Simulationsanspruch sind eine Nische, die im letzten Jahrzent ausschließlich von EA Sports mit seiner Tiger-Woods-Serie bedient wurde. Zuletzt wagte sich mit Golf Club (besprochen in Folge 1102) ein neuer Herausforderer auf den Course und war damit auch zunächst allein auf den neuen Konsolen. Jetzt kehrte auch der Platzhirsch an den Abschlag auf PS4 und Xbox One zurück – als Rory McIlroy PGA Tour.

Mit neuem Coverathleten und neuer Technik will EA Sports die Golfans wieder vor die Konsole locken. Wie gut das nach gut zweijähriger Pause gelungen ist, klären Micha und Daniel mit ihrem Gast und Golf-Spezialexperten Daniel von Gametube.

Daniel und sein heutiger Gast Daniel Feith (@El_Ebeneezer) von GameStar und GameTube haben erst in The Golf Club gemeinsam virtuell 18 Loch gespielt und trafen sich anschließend auf einen kühlen Drink im Insert-Moin-Clubhaus, um über das Spiel und den Golf-Sport an sich zu plaudern.

Was sind Rough, Green und Fairway? Wann ist ein Spiel „1 über Par“ und wie spielt man einen Birdie? Da Daniel Feith auch selber echtes Golf spielt, kann er nicht nur alle diese Begriff erklären, sondern außerdem eine gute Einschätzung liefern, wie gut The Golf Club den Sport auf der PlayStation 4, Xbox One und PC darstellt.
Da sich Electronic Arts mit seiner Tiger-Woods-Serie, die fortan als EA Sports PGA Tour weitergeführt wird, eine Pause gönnt, füllt The Golf Club diese Lücke – aber lohnt sich für Golf-Fans und solche, die es werden wollen, der Kauf des Spiels?

TheGolfClub

Das im Cast angesprochen Testvideo zu Tiger Woods PGA Tour 12: The Masters für die Wii gibt es hier auf GamePro.de. Das ebenfalls in der Folge erwähnte Let’s Play von Tiger Woods PGA Tour 14 gibt’s bei GameTube auf Youtube.

IM904: Paintball - Teaser

Micha hat nicht wirklich den Plan von Paintball, aber sehr wohl bemerkt, dass der Sport in der letzten Zeit an Popularität zugenommen hat. Als einer seiner Kommilitonen, namentlich Tobias Hilger – der Kameramann einer seiner ersten Kurzfilme – aber damit begann Promoclips für den Verein Kreß Harlekin zu produzieren, wuchs zumindest die Neugier. Gespielt hat er den Sport aber bisher noch nicht.

Und so geschah es, dass Andreas von der GamerWG einmal über japanische Spiele erzählte und im Nachgespräch ganz nebenher erwähnte, dass er am kommenden Wochenende sich wieder ins Farbball-Getümmel stürzen würde. Gewieft wie Micha ist, hat er den guten Mann gleich für einen Cast eingeladen, in dem auch für ein unbedarftes Publikum etwas über Paintball gesprochen werden sollte.

WUB WUB! Hier ist er.

nhl14

Wie bitte? Eis zum Frühstück? Manu geht mit Harald und Sven heute eine Runde Schlittschuhlaufen: Es geht um EAs NHL 14, dem neuesten Teil der wohl bekanntesten Eishockey-Serie auf dem Markt.

Was sich im Vergleich zu den Vorgängern getan hat, warum sich das Spiel auch für Einsteiger eignet, wie sie die Faust-Kämpfe mit der neuen Enforcer-Engine besser in das Spiel integrieren und wer wem am Skill-Stick rummacht, erfahr ihr natürlich wie immer im Podcast:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=DRdHDI4f2IM