Das Head-Mounted-Display Oculus Rift erschien vor rund einem Jahr im März 2016 als Retail-Version für den Handel. Im Dezember 2016 folgten dann die mit Spannung erwarteten Oculus Touch Controller, die die Virtual-Reality-Erfahrung des Geräts um eine stärke „Raumpräsenz“ und erweiterte Steuerungsmöglichkeiten ergänzen soll. Zusammen mit Yigal Bloch von den VR Nerds prüft unser VR-Enthusiast Manu, wie gut sich die beiden Funkcontroller im Vergleich zu den Steuerungseinheiten der HTC Vive und den „leuchtenden Eistüten“ der PlayStation VR schlagen. Dazu reden die beiden ausführlich über die Hardware und ihre Besonderheiten, aber auch über exklusive Spiele wie Superhot VR, Arizona Sunshine und mehr.

Weitere VR-Podcast von Insert Moin:

IM1639: Sexualität in Zeiten von Virtual Reality

IM1061: Le Brunch – Virtual Reality

IM1721: Playstation VR

IM1573: Interview mit Crytek – Entwicklung für VR und The Climb

IM1797: Robinson – The Journey

IM1795: Eagle Flight

IM1558: HTC Vive

 

Wir sprechen heute über die dritte Season der Telltale-Serie zu The Walking Dead. Zusammen mit der wunderbaren Lisa @fraubull freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit Clementine in „A New Frontier“, der dritten Season der narrativen Adventure-Reihe.
Telltale hat sich entschieden, Episode 1 und Episode 2 zeitgleich im Dezember zu veröffentlichen, während Episode 3 noch auf sich warten lässt, daher reden wir direkt über die Ereignisse des Premieren-Double-Features.

Die Entscheidungen der Vorgängerspiele sollen klar erkennbare Auswirkungen auf Season 3 haben. Dennoch steuern wir mit Javier einen neuen Hauptcharakter, so dass auch Serien-Neulinge theoretisch einsteigen könnten.

Wie in den Casts zu Telltale-Spielen üblich, reden wir ausführlich über die Ereignisse und spoilern Handlung, Charaktere und Twists. Vorwissen zu Season 1 und Season 2 sind im Grunde nicht nötig, aber sind hilfreich, da vor allem Clementines Geschichte stark Bezug nimmt und auch alte Bekannte auftauchen.

PS: Die Anleitung zum Importieren der Savegames gibt es auf dieser Telltale-Seite.

Nach Miitomo, Super Mario Run und Pokémon GO (wir berichteten) wagt Nintendo den nächsten Schritt auf den Mobile-Markt und bringt die langjährige Traditionsmarke Fire Emblem als Free-2-Play-Spiel raus. Kann Fire Emblem Heroes den ganz eigenen, manchmal etwas an Dating-Sims erinnernden Charme und die rundenstratgische Tiefe der unzähligen Vorgänger-Titel in ein bushaltestellentaugliches Format pressen?

Zusammen mit unseren beiden Gästen Tobias und Emanuel (from Discord-Fame) bespricht Manu die Portierung für iOS- und Android-Geräte und warum alle Takumi hassen/lieben.

Haben wir uns nicht alle schon immer gefragt, wer in einem Kampf Samurai vs. Ritter vs. Wikinger gewinnen würden? Ubisofts neues Spiel For Honor will diese Frage beantworten und schickt Schwert- und Schildträger (und -Trägerinnen) der drei erwähnten Kriegerklassen in einen nie enden wollenden Krieg. Zusammen mit Dom ‚Wickie‘ Schott von GamePro.de bespricht Manu ‚Bushido‘ Fritsch, ob der Multiplayer-Titel mit einer großen Anlehnung an Fighting-Games in Kampfsystem und Spielvarianz überzeugen kann und sich auch für Singleplayer ohne Online-Ambitionen lohnt.

Horizon Zero Dawn ist ein vom niederländischen Entwicklerstudio Guerrilla Games exklusiv für die PlayStation 4 entwickeltes Open-World-Spiel und das erste „neue“ Franchise der Firma nach mehreren Konsolengenerationen von Killzone-Spielen. Micha und Manu haben den neuen Titel vorab genau unter die Lupe genommen und besprechen im Podcast ob der Ausflug in das neue Genre gelungen ist und wie sich die Protagonistin Aloy mit Pfeil und Bogen bewaffnet gegen Mecha-Dinos schlägt.

Die meiste Zeit seines Lebens ist Jan gar nicht Jan, sondern der wagemutige Krieger Fenris und einer der besten Spieler im Fantasy-Game „Schlacht um Utgard“. Doch ein Hacker klaut ihm kurz vor einem wichtigen Turnier seinen Account. Daraufhin wird Jan gewzungen, Offline nach dem Täter zu suchen und es entspinnt sich ein packendes wie charmantes Roadmovie.

Nach unserem Interview mit den beiden Machern Jan und Florian in Folge 1803 reden Daniel, Micha und Manu heute über den Film, der am 23. Februar 2017 in die Kinos kommt. Ist die selbsternannte „Gamer-Komödie des Jahres“ gelungen oder müht sie sich an den typischen Gamer-Klischees ab? Unsere Meinung zum Film „Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel“ erfahrt ihr wie immer im heutigen Podcast.