Sandro von Gamezone.de und Daniel haben den blanken Horror erlebt. Beide mussten über zwei Stunden gemeinsam in einem Raum verbringen. Doch es gab einen guten Grund dafür: Sie haben Until Dawn angespielt. Das Horror-Spiel hat eine recht bewegte Historie hinter sich: Einst als PS3-Spiel für Move angekündigt, war es lange in der Versenkung verschwunden und kehrt nun als PS4-Spiel ohne besondere Bewegungssteuerung zurück.

Hat dieser Umbau dem Teenie-Slasher eher geschadet oder gut getan? Wie steuert man Until Dawn auf der PS4 und hasst Sandro wirklich alle Menschen? All das klären wir im Podcast:

Das im Podcast angesprochene Promotionvideo zu Call of Duty: Black Ops 2 mit Schauspieler Peter Stormare findet ihr übrigens unten:

  • SenorKaffee

    Den Psychodoktor gab es bei Silent Hill Shattered Memories. Mit dem Micha im Podcast wär das nicht passiert. ;)

    Die Bretter nennen sich Ouija – ungefähr so ausgesprochen wie wenn ein Thüringer Urgestein versucht „Witcher“ zu sagen.

    Klingt sehr interessant die Sache, mehr Experimente braucht der Horror.

  • John Wick

    Brett heißt Ouija, ah steht ja schon :)

  • Flodo Ganter

    Oder auf Deutsch nennen sich die Bretter auch hexenbrett

  • Frank Reinhardt

    Puh, anstrengen zuzuhören am frühen Morgen. Daniel kann gefühlt keinen Satz zu Ende bringen, ohne dass ihm Sandro ins Wort fällt…

Insert Moin © 2017