Mit der – so können wir es ruhig nennen – Revolution durch Youtube, die Jedermann prinzipiell ermöglicht hat eine eigene Sendung im Web zu betreiben, sind auch Formate rund um Videospiele um eine gigantische Größe gewachsen. Let’s Plays, Streaming-Shows, Review-Shows, Retro-Shows und alles dazwischen: Auch wenn Youtube-Kommentare oft frustrierend sind, können videospielbegeisterte Videoproduzenten aus dem Wohnzimmer heraus ein großes Publikum erreichen. Naja … das hat mit Michas bzw. dem KollisionsabfrageKanal bisher nicht wirklich funktioniert, aber bleiben wir mal ruhig optimistisch. ;)

Im Zuge dieser Entwicklung wurde Videohardware in diesem Bereich auch erschwinglich und zwei der beliebtesten Produkte sind die Elgato Game Capture HD, sowie der Nachfolger mit dem schicken Zusatz „60“ hinten dran. Micha hat sich den Streamer Herr Juhl eingeladen und spricht mit ihm über die beiden Geräte, Videoschnitt, Videotechnik und das ganze Gedöns drumherum.

Julia verdient hauptberuflich Geld damit, dass sie Videospiele spielt und andere Menschen ihr dabei live zusehen. Das geht? Miss_Rage aus Österreich beweist, dass es funktioniert. Im Interview mit Manu erzählt uns die Twitch-Streamerin, wie es dazu kam und alles begann, wie schwer der Schritt vom Berufsleben in das „Profi-Spielen“ fiel, was Eltern und Umfeld dazu zu sagen haben und wie sie sich Ihre Zukunft und die des Mediums vorstellt. Dies und mehr, heute im Podcast.

In der Theorie klingt die Playstation TV fantastisch: Man kann PS-Vita-, PS1- und PSP-Titel auf dem großen Fernseher spielen und bekommt darüber Hinaus noch die Möglichkeit auf Videostreaming-Dienste zuzugreifen, sowie die PS4 darüber streamen zu lassen. Alles in einer kleinen, stromsparenden, lautlosen Box. Wer dann aber mit großen Erwartungen versucht Wipeout oder Uncharted: Golden Abyss darauf abzuspielen, wird ein ziemlich langes Gesicht machen: Diese beiden, als auch ein Großteil der anderen exklusiven Vita-Titel laufen auf dem Gerät schlicht nicht. Schade.

Manu und Micha haben sich zusammengesetzt und über die kleine Box gesprochen. Das gefährliche daran: Die Aufnahme geschah am frühen Morgen … OHNE KAFFEE! Hören also auf eigene Gefahr.

Shownotes

Hier bei Sony findet Ihr noch die Liste der kompatiblen Spiele