Eine riesige Open World, keine klassischen Dungeons mehr, Survival-Aspekte und Crafting. Nintendo wagt mit The Legend of Zelda – Breath of the Wild einen Neuanfang der berühmten und bekannten »Zelda-Formel«. Ob das Abenteuer um Link und Prinzessin Zelda, Ganon und Hyrule Micha und Manu dennoch überzeugen konnte, erfahrt ihr im Podcast.

Klar, Captain Falcon kennt man als Amiibo und als Kämpfer in Smash Bros., aber tatsächlich ist es schon 12 Jahre her, seit Nintendo den letzten Teil der F-Zero-Reihe veröffentlicht hat. Über ein Jahrzehnt! Das vor ein paar Monaten auf der Wii U erschienene FAST war zwar eine Art Hommage, doch Fans hoffen auf einen neuen Teil auf der kommenden Switch.

Michael vom 2Spielermodus und Markus von J-Junk können jedenfalls nicht richtig nachvollziehen, warum Nintendo die Reihe so liegen lässt. Auch Micha sieht das ganz ähnlich. Gemeinsam hauen die drei mal ordentlich auf den Tisch und sprechen in der Retrospektive über alle Teile von F-Zero, um wieder in Erinnerung zu rufen, wie großartig die Rennen mit den fliegenden Fahrzeugen sind.

Hinweis: Das ist nur der Blogbeitrag zur Folge für Diskussionen und das Archiv. Die vollständige Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Dort finden diese dann auch einen speziellen RSS-Feed, mit dem die exklusiven Samstags- und Sonntags-Folgen bequem im Podcatcher oder in iTunes abonniert werden können. Alle Informationen über unsere Kampagne findet ihr unter www.patreon.com/insertmoin

Der Wochenrückblick von Insert Moin vom 7. – 13. November 2016

In unserer Wochenrückschau betrachten und besprechen wir heute zusammen mit Stefan Köhler von der Gamestar folgende Themen, die uns diese Woche beschäftigt haben:

Hinweis: Das ist der Teaser zur Folge. Die vollständige Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Dort finden diese dann auch einen speziellen RSS-Feed, mit dem die exklusiven Samstags- und Sonntags-Folgen bequem im Podcatcher oder in iTunes abonniert werden können. Alle Informationen über unsere Kampagne findet ihr unter www.patreon.com/insertmoin

Das englische Wort severed bedeutet soviel wie „abgetrennt“ und ist gleichzeitig der Name des neuen Spiels von den Drinkbox Studios, die uns vor drei Jahren schon mit ihrem mexikanischem-Wrestler-Metroidvania-Spiel Guacamelee (Folge 733) begeistern konnten.

Über Severed sprechen wir im Podcast heute mit Eli von yourpsvita.com und klären, ob das kanadische Studio uns auch mit diesem Spiel begeistern konnten.

 

Nintendo hat auf der E3 das neue The Legend of Zelda – Breath of the Wild präsentiert. Letzte Woche hat die deutsche Niederlassung alle daheim gebliebenen Journalisten, YouTuber und Blogger nach Frankfurt zum „Post E3“-Event geladen, um das neue Abenteuer von Link selbst anspielen zu können. Zusammen mit Bruuga besprechen wir im Podcast, wie wir die verfügbare Spielfläche in der begrenzten Demo genutzt haben, um einen ersten, eigenen Eindruck des Spiels zu erhalten.

Korrektur: Das Spiel Monster Hunter Generations erscheint am 15.7. (nicht am 23.6.) und heißt folglich nicht „Revolutions“, wie wir es im Cast nennen, sondern natürlich Generations. Danke für den Hinweis an @TheRealSpesch

Mittlerweile kann man sie fast schon gar nicht mehr sehen: Zombies. Ein klein wenig nimmt die Welle wieder ab, aber die Untoten waren und sind in den Medien präsent wie nie zuvor. Trotzdem sollte man Ubisofts „Zombi“ nicht ignorieren, zumal das Spiel nun auch für die PS4 erschienen ist.

Daniel und Micha haben sich die WiiU-Portierung angesehen und stellen (erneut) fest: Dieser Survival-Horror-Titel ist ein echter Geheimtipp!

Wie jetzt? Ein Fuchs, ein Adler, ein Hase und ein Frosch retten im Auftrag von einem Hund in lustigen Raumschiffen, die aussehen wie Hühner, das Universum vor einem … Affen? Ja ja, Star Fox eben. Die Reihe ging schon damals auf dem Super Nintendo TIERISCH ab, ist aber nach und nach eher in eine hintere Ecke geschoben worden, wo die Nostalgiker herumlungern. Mit dem neuem Wii U-Teil Star Fox Zero kommen die pelzigen (oder ggf. schleimigen) Raumpiloten wieder zurück … und bringen so manche SpielerInnen zur Weißglut: Gesteuert wird mit Motion Controls, und die sind ja nicht sonderlich beliebt.

Manu und Micha haben den Konrad von Games-Magazin.de eingeladen und finden heraus, ob sich Star Fox Zero wirklich so furchtbar steuert, wie überall behauptet wird.

Pokémon. Klar, da gehts um „gotta catch ‚em all“! Aber was geschieht, wenn man die Viecher erst einmal in diesem lustigen, kleinen Ball untergebracht / gefangen genommen / versklavt hat? Richtig, die kleinen und großen Monster geben sich in erbitterten Kämpfen ordentlich aufs Maul! Wer ebenso wie Micha den bananengelben Pikachu nicht ausstehen kann und schon immer mal sehen wollte, wie das kleine Knuffelchen sich vor bitterbösen Schmerzen krümmt, bekommt mit Pokémon Tekken nun reichlich Gelegenheit dazu, das Maskottchen leiden zu lassen. MUHAHAHAHAHAHA! … ähm … ja.

Doch davon ab ist der Wii-U-exklusive Ableger ein überraschend gutes Spiel! Warum, weshalb, und wieso klären Micha und die Cosplayerin Miette Amalie ausführlich im Cast.

Vor fast genau zehn Jahren erschien The Legend of Zelda: Twilight Princess gleich zweimal. Eine Version wurde für den scheidenden Gamecube veröffentlicht, eine für die damals brandneue Wii. Jetzt gesellt sich eine dritte Plattform dazu, auf der man das Action-Adventure spielen kann. Zum Zehnjährigen spendierte Nintendo dem Titel eine HD-Neuauflage für die Wii U.

Micha und Daniel klären, ob Twilight Princess HD heute noch Spaß macht. Außerdem fanden sie im Spiel viele Anleihen aus japanischer Kultur und Mystik, die beiden vor zehn Jahren noch nicht so aufgefallen sind.

Daniel hat sich im Cast geirrt: Die HD-Version beruht doch auf dem Gamecube-Code, Link ist also auf der Wii U auch Linkshänder.