Zu Marvel muss man ja eigentlich nicht mehr viel sagen. Die Kinofilme sind sehr bekannt, und jeder hat schonmal von Captain America, Iron Man oder Black Widow gehört. Dabei ist das von Stan Lee und Co erschaffene Universum sehr, sehr viel größer und hat einen Haufen obskurer Charaktere zu bieten. Und welches Medium eignet sich am besten, um alle gleichzeitig in einer Geschichte unterzubringen? Ein Videospiel natürlich! Marvel Ultimate Alliance 3 ist das ultimative Klassentreffen der Marvelhelden – und zudem ein cooler Couch-Coop-Brawler mit dazu.

Micha hat den Game-Psychologen Benjamin Strobel eingeladen. Gemeinsam erklären sie, warum der Switch-exklusive Titel von Team Ninja eine kleine Überraschung ist.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

»Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu zum Wochenende. Außerdem wie immer mit dem Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche. Die „Folge der Woche“ hört ihr morgen in voller Länge: Marvel Ultimate Alliance 3 – Fäuste schwingen im Spandex-Anzug

Unterstützung auf Twitch

Seid ihr Kunde bei Amazon Prime? Dann könnt ihr uns kostenlos auf http://www.twitch.tv/insertmoin mit einem Klick unterstützen. Amazon spendiert euch ein gratis „Prime Abo“ für einen Twitch-Streamer eurer Wahl, das bedeutet, dass rund 2,50 EUR an uns fließen – ohne, dass euch Kosten entstehen.
Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Idle Games & Clicker Spiele sind aus der Videospielgeschichte nicht mehr wegzudenken. Von Cookie Clicker über Adventure Capitalist bis zu Clicker Heroes 2: Dieses Genre erobert sich auf Steam und den AppStores regelmäßig Spitzenpositionen. Faszination oder Zeitverschwendung? Eine ausführliche und tiefgehende Podcast-Analyse von Manuel Fritsch

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Was würde geschehen, wenn man Minecraft mit japanischen Rollenspiel mischt? Genau das macht Dragon Quest Builders 2: Wie im Vorgänger schlüpft man hier in die Rolle einer Baumeisterin und erschafft ganze Königreiche – Stein für Stein. Es hat wie Minecraft eine Menge Crafting, etwas Wirtschaft und Farmerei, gibt allem aber einen Kontext. Man baut also nicht einfach so Häuser, sondern es wohnen tatsächlich auch Menschen darin. Den Charme eines Dragon Quest gibt’s inklusive.

Micha hat sich Atilla zur Unterstützung an die Werkbank geholt. Gemeinsam erklären sie, warum die Genremischung für Switch und Playstation 4 eines der besten Spiele des Jahres ist!

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Welches Spiel war das beste des Monats? Und kommt es auch gegen das angeblich tollste Game aus dem Vormonat an? Unser Kooperations-Format mit Christian Alt und Christian Schiffer von Last Game Standing geht in die nächste Runde und wir fragen uns:

Wer hat den Gürtel?

Wir lassen alle Spiele aus dem Juli 2019 gegen den amtierenden Champion »Anno 1800« antreten, das im Mai und Juni von der LGS-Community zum Sieger gewählt wurde. Kann ein neues Spiel Deutschlands Liebling Anno 1800 vom Thron stoßen? Ihr entscheidet, die beiden Christians und Manu geben euch dafür einen kurzen Überblick und halten sich natürlich auch mit Meinungen und Manipulationsversuchen nicht zurück.
„Wer hat den Gürtel“ ist ein Joint Venture aus Last Game Standing und Insert Moin. Alle Folgen des Formats werden sowohl bei LGS als auch im IM-Feed frei für alle erscheinen. Die Abstimmung findet weiterhin im Forum von LGS statt.

Spiele sind ganz schön kompliziert. Überall ploppen Zahlen auf, es gibt ständig komplexe Mechaniken zu lernen und Spielebene stapelt sich auf Ebene auf Ebene auf Ebene. ES IST ZUM VERRÜCKT WERDEN!

Dabei können Spiele auch sehr entspannend sein, ohne uns ständig mit Punktzahlen und Explosionen belästigen zu müssen. Manche Titel konzentrieren sich rein auf ein audiovisuelles Erlebnis, wollen hypnotisieren und mitreißen. Und … mehr nicht. Andere erzählen vielleicht nebenher noch eine schöne Geschichte. Wer sich also nur gebauchpinselt fühlt, wenn 500er-Combos vom Zaun gebrochen werden … Sorry, diese Folge ist nicht für euch. Es geht um Spiele, bei der manche anzweifeln würden, ob es überhaupt noch Spiele sind.

Geiles Zeug also.

Crossplayerin Miette und Micha haben sich zusammengefunden und stellen euch im Snack drei Spiele vor, die in diese Kategorie passen:

– Shape of the World
– Proteus
– The First Tree

Sagt uns im Discord oder auf Twitter, wie euch das Thema gefällt. Wir hätten noch viele, viele weitere solcher Titel zu besprechen. ;)

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

»Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu zum Wochenende. Außerdem wie immer mit dem Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche. Die „Folge der Woche“ hört ihr morgen in voller Länge: Le Snack: Low-Poly-Chillout

Unterstützung auf Twitch

Seid ihr Kunde bei Amazon Prime? Dann könnt ihr uns kostenlos auf http://www.twitch.tv/insertmoin mit einem Klick unterstützen. Amazon spendiert euch ein gratis „Prime Abo“ für einen Twitch-Streamer eurer Wahl, das bedeutet, dass rund 2,50 EUR an uns fließen – ohne, dass euch Kosten entstehen.
Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Interview mit Cornelia Geppert des Berliner Indiestudios JoMei über die Entwicklung ihres hochpersönlichen Spiels »Sea of Solitude«. Cornelia ist nicht nur die Gründerin des Studios sondern war auch in der Dreifach-Funktion als Autorin, Art & Creative Director und für das Game Design verantwortlich. Außerdem bezieht sich das Spiel nach ihren eigenen Aussagen stark auf ihre eigenen und familiären Erfahrungen mit Depressionen und Einsamkeit, die sie während der Entwicklung von SoS gleichzeitig erlebt und in das Spiel eigearbeitet hat. Wir sprechen mit Cornelia über diesen schwierigen Entwicklungsprozess, wie es zu der Zusammenarbeit mit EA kam und welche Erfahrungen Cornelia und ihr Team aus dem Spiel in das nächste Projekt mitnehmen.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte

»Intern Moin« mit Smalltalk, Blick hinter die Kulissen und sonstigen Plänen oder Ankündigungen mit Micha und Manu zum Wochenende. Außerdem wie immer mit dem Wochenrückblick und einen Ausblick auf die kommende Woche. Die „Folge der Woche“ hört ihr morgen in voller Länge: Interview mit Cornelia Geppert von Jo-Mei (Sea of Solitude)

Unterstützung auf Twitch

Seid ihr Kunde bei Amazon Prime? Dann könnt ihr uns kostenlos auf http://www.twitch.tv/insertmoin mit einem Klick unterstützen. Amazon spendiert euch ein gratis „Prime Abo“ für einen Twitch-Streamer eurer Wahl, das bedeutet, dass rund 2,50 EUR an uns fließen – ohne, dass euch Kosten entstehen.
Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützern auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Wenn es darum geht, ältere Spiele auf aktuellen Konsolen lauffähig zu halten, hat Microsoft bisher einen tollen Job geleistet. Klar, den ganzen Katalog kann man nicht einfach auf die Xbox One schaufeln. Trotzdem hat es der eine oder andere Klassiker ins Backwards-Compatibility-Programm geschafft. Da Microsoft nun das vorerst letzte Update dafür angekündigt hat, ist das eine gute Gelegenheit für eine neue Ausgabe von Hidden Gems! <3

Gemeinsam mit Björn aka SpeckObst hat sich Micha folgende Spiele angesehen:

– Ninja Gaiden Black
– Panzer Dragoon Orta
– Hidden & Dangerous
– SSX 3

Das hier ist auch die erste Ausgabe des neuen Kooperationsformats. Die Hidden Gems werden ab sofort in Zusammenarbeit mit SpeckObst entstehen. Deshalb taucht diese Folge sowohl in seinem, als auch in unserem Patreon-Feed auf. Und das wird schon ein bisschen geil, weil Björn und Micha da auf jeden Fall auf einer Wellenlänge sind! Das Format soll planmäßig monatlich erscheinen.

Die nächsten Folgen stehen unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin