MXGP

Rennspiele mit Autos gibt es wie Sand am Meer. Vom Arcade-Racer bis zur anspruchsvollen Simulation wird hier die ganze Bandbreite bedient. Für Freunde des Zweirad-Motorsports ist das Angebot hingegen weniger üppig, insbesondere wenn es sich dann auch noch um den Nischensport Motocross handelt. Der wird in MXGP – The Official Motocross Videogame auf die Konsolen gebracht – im Frühjahr bereits für die alten Konsolen, Ende Oktober erschien noch mal eine überarbeitete Version für die PlayStation 4.

Daniel und sein heutiger Gast Michael Krosta von 4Players.de haben die kniehohen Plastikstiefel geschnürt, die Protektoren und Helme angelegt und sind in MXGP durch den Dreck gepflügt. Ob das Spaß machte, und ob der Titel der italienischen Milestone Studios eher für eine kurze Dreckspritz-Runde zwischendurch oder für anspruchsvolle Simulationsfans gedacht ist, klären sie im Cast:

Insert Moin © 2017