Witcher 3: The Wild Hunt hat schon einige Termin-Verschiebungen hinter sich. Die Erwartungshaltung an CD Projekt RED und das Spiel sind entsprechend hoch. In Warschau konnte Manu einige Stunden in den Anfang von Witcher 3 reinspielen und diskutiert in der heutigen Folge mit Matti Sandqvist von Computec/PC Games über das Erlebte. Welchen Eindruck hat das Spiel so kurz vor dem Release im Mai gemacht und konnte es die Erwartungen erfüllen?

Im Anschluss (Ab Minute 36) gibt es dann noch ein Interview mit einem Art Producer aus dem Witcher-Team von der letzten Gamescom. Michal Stec beantwortet uns ein paar Fragen zur Entwicklung des Projekts und warum Journalisten immer noch nach Framerates und Auflösungen fragen.

Insert Moin © 2017