IM2112: ECHO

2. Februar 2018

ECHO ist eine Mischung aus Schleichspiel, Survival-Horror und Action-Game, das SciFi-Elemente mit barocker (oder Renaissance-)Architektur mischt. Der der wahre Clou ist die KI der Gegner. Die imitiert nämlich das Verhalten des Spielers. Man tritt im wahrsten Sinne gegen lernfähige Abbilder seiner eigenen Spielfigur an: Wer also viel rennt, muss damit rechnen, dass auch die Gegner bald zum sprinten ansetzen. Wer ballert, wird alsbald zurückbeschossen. Das ist eine äußerst spannende technische Idee und auch eine spannende Prämisse fürs Gameplay.

Doch wie klappt die Umsatzung in der Praxis und trägt das Konzept ECHO auch über die ganze Spieldauer? Elena und Daniel traten den KI-Abbildern ihrer Spielweisen gegenüber und klären im Cast, ob der Titel auch spielerisch zu unterhalten weiß.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ Zugang zu allen Folgen der ersten Woche eines jeden Monatsab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Insert Moin © 2017