Brügge vom “Hans im Glück”-Verlag ist ein 2013er Brettspiel vom Spieleautor und Badener Stefan Feld. Dazu passend habe ich mir natürlich, wie fast immer bei Brettspiel-Podcasts den deutschen Wil Wheaton eingeladen: Guido Heinecke von TricTrac. Ob das Spiel uns gefallen hat, was das alles mit Belgien zu tun hat und wer von uns beiden mehr Floskeln verwendet, erfahrt ihr im Podcast.

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin