loveletterheader

Manche Brettspiele versuchen, durch möglichst viel Material oder komplexen Regeln zu beeindrucken. Ganz anders dagegen das zauberhaft reduzierte Love Letter von Seiji Kanai. Das Kartenspiel besteht aus nur 16 Karten und jeder Spieler hat jeweils nur eine auf der Hand. Warum Pegasus mit diesem Spiel vermutlich dennoch einen großen Anwärter auf das Spiel des Jahres im Rennen hat, erfahrt ihr wie immer im Podcast mit den romantischen Bartträgern Guido und Manu.

Insert Moin © 2017