Tassilo ist freier Grafiker und Illustrator und heute zu Gast bei Manu und stellt sein Kickstarter-Baby “Days of Dawn” vor, welches im nun zweiten Anlauf diese Woche den Sprung vom Konzept auf die Festplatten der Rollenspiel-Fans schaffen soll.

Wie ein deutsches Konglomerat von freien Entwicklern und Grafikern zu so einem Projekt kommen, warum es auf Kickstarter gelandet ist und nicht bei StartNext und ob wieder mal Hülsbecks Kreditkarte damit etwas zu tun hatte, das erfahrt ihr im Podcast.

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin