2013 erschien das erste Rogue Legacy, das wir in Folge 1074 ausführlich besprochen haben. Der Clou des kleinen Indie-Roguelikes: Nach dem Tod spielt ihr mit dem Erben des aktuell verstorbenen Charakters weiter, deren Fähigkeiten und Talente aus einem Pool neu zusammengestellt werden. Im Nachfolger Rogue Legacy 2, der nun für PC und alle Xbox-Systeme erschienen ist, haben die Entwickler die bekannten Mechaniken noch mal ordentlich weiterentwickelt und mit etlichen neuen Ideen aufgemotzt. Zusammen mit Felix Rick von Insert Coin erklärt euch Manu im Cast, warum ihr euch diesen wunderbaren Genremix aus 2D-Plattformer, unfrustigen Roguelite-Elementen und Metroidvania-Dungeon-Design nicht entgehen lassen solltet.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin