Rogue Legacy

2013 bereits für Desktop-Rechner erschienen, erarbeitet sich Rogue Legacy einen ansehnlichen Ruf als Indie-Geheimtipp. Im „nicht-ganz-so-perma-Permadeath“-Spiel versuchen die Spieler und Spielerinnen, mit einer ganzen Ahnengalerie von Kämpfern und Kämpferinnen, in klassischer Retro-Manier die vier Boss-Kreaturen eines alten, verwunschenen Schlosses auszutotten.

Der Indie-Hit ist nun ganz frisch auf die Playstation-Familie portiert worden und dank Cross-Buy und -Save sowohl stationär (PS3 und PS4), als auch mobil spielbar auf der Vita.

René von den Bro-Ops und Stefan von Superlevel sind heute zu Gast im Cast um Ihre Hassliebe für Rogue Legacy zu gestehen:

Insert Moin © 2017