Heute brunchen wir an einem reichhaltig gedeckten Frühstückstisch, denn es ist wieder Zeit für Le Buffet. Zusammen mit unserem Archivar Attila aka @GamesCurator haben wir uns erneut alle Spiele der PS-Plus- und „Games with Gold“-Programme angeschaut, stellen diese kurz vor und sortieren diesen ein. Welche Titel im August lohnen eine weitere Beschäftigung, welche kann man links liegen lassen und zu welchen Spielen gibt es bereits ausführliche Besprechungen bei Insert Moin? Weitere Infos zu den Spielen findet ihr außerdem in Attilas Blog: https://videogamescurator.wordpress.com/

Die Xbox Games with Gold für August 2017 :

Die Playstation Plus Titel für August 2017:

  • Just Cause 3 (PS4) [IM1542, Preview IM1316]
  • Assassin’s Creed: Freedom Cry (PS4) [IM954]
  • Super Motherload (PS3, PS4) [Cross-Buy, kein Cross-Save]
  • Snake Ball (PS3)
  • Downwell (PS Vita, PS4) [IM1470] [Cross-Buy, kein Cross-Save]
  • Leven 22 (PS Vita, PS4, PS3) [kein Cross-Buy, kein Cross-Save]

Gewinnspiel

Zusammen mit Microsoft verlosen wir in dieser Folge drei mal je eine Jahresmitgliedschaft für Xbox Live Gold. Der Teilnahmeschluß ist der kommende Freitag, 25. August 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wie immer nehmen alle Unterstützer unserer Patreon-Kampagne automatisch an allen Gewinnspielen teil. Alternativ erhalten auch alle Kommentare unter diesem Blogpost eine Chance. Alle Details dazu im Podcast.

murasakibaby

Murasaki Baby ist das Erstlingswerk des selbst betitelten „avant-garde Game Studio“ Ovosonico, welches vom früheren „Grasshopper Manufacture“-Mitarbeiter Massimo Guarini (Shadows of the Damned) gegründet wurde. Das in Italien ansässige exklusive Sony-Studio hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Ideen und – wie die Branche es so gerne nennt – IPs zu entwickeln. Murasaki Baby erscheint vorerst exklusiv für die PS Vita und beeindruckt nicht nur durch den visuellen Stil und seine Einzigartigkeit.

Micha hat drüben auf Kollisionsabfrage übrigens auch einen Artikel zum Spiel geschrieben.

velocity
Velocity 2X ist der direkte Nachfolger des PS Mini Spiels „Velocity“ und wird im September als Teil des PS+ Programms für PS4 und PS Vita angeboten. Neu hinzugekommen ist neben dem aus dem Vorgänger bekannten SHMUP-Modus ein 2D-Plattformer-Element, das in guten Momenten an das gute alte Turrican erinnert.

Ob sich der Kauf und Download auch für Nicht-PSPlus-Mitglieder lohnt, erfahrt ihr im Podcast mit unserem Gast André von den Bro-Ops.

counterspy
Torsten von Morgvom.org ist heute zu Gast und wir sprechen über COUNTERSPY von Dynamighty, welches dieser Tage exklusiv für die Playstation-Plattformen erschienen ist. (Nachtrag: und in einer abgespeckten Version wurde es sogar noch für iOS veröffentlicht)

Ob das Agenten-Schleich-Spiel, welches auf den ersten Blick wie ein Metroidvania-Spiel auf einem Röhrenfernseher im persiflierten James-Bond-NOLF-Stil wirkt, dem damit verbundenen Anspruch gerecht werden kann und ob dies überhaupt mit zufällig generierten Leveln funktionieren kann, erfahrt Ihr im Podcast:

rnt_blog_ghostchild_01
Alex vom iPhoneBlog ist heute zu Gast und sucht nach dem dem Weg. Im neuen Spiel von Spry Fox namens „Road not taken“ wird die Grundmechanik des fantastischen Triple Towns aufgegriffen und mit einer Story um verschwundene Kinder, Freundschaft und Einsamkeit in ein roguelike-Puzzlegerüst gebettet. Ob das Spiel auch abseits der wunderschönen Kinderbuch-Optik, Musik und melanchonischen Atmosphäre punkten kann, erfahrt ihr im Podcast:

Beginner’s Guide Video:

The Walking Dead Season 2

Nicole und Lisa von der feministischen Weltverschwörung eGames-Media sind heute zu Gast und reden mit Manu ausführlich (und voller Spoiler) über das Finale der zweiten Season von The Walking Dead.

ACHTUNG SPOILER

Bite me!

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

metrico
Die Tatsache, dass wir dem Puzzle-Plattformer und PS-Vita exklusiven Spiel Metrico unsere obligatorische 120%-Wertung geben, wird die durch und durch statistikverliebten Macher des Spiels sicherlich total auf die Palme bringen :D

Und da das Spielprinzip auch nur schwer in Worte zu fassen ist, zitiere ich mal frei einen großen Denker unserer Zeit:

„Und jetzt gehts raus und hörts den Podcast und spielts Metrico dabei!“

the-walking-dead-s2-e3-pic-3-640x360

Die wunderbare Sarah Burrini, bekannt durch Ihren Webcomic „Das Leben ist kein Ponyhof“ ist heute zu Gast und teilt mit Manu die Meinung, dass die dritte Episode der zweiten Season von The Walking Dead irgendwie nicht so richtig zündet. Warum die beiden zu diesem Fazit gelangen und was in der dritten Episode passiert, erfahrt ihr im SPOILER-trächtigen Podcast:

Bite me!

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

FEZ

Ursprünglich erschien FEZ bereits im April 2012 auf dem Xbox Live Marketplace. Zu diesem Zeitpunkt war das Indie-Spiel auch schon Thema bei Breakfast @ Manuspielt’s in Folge 471. Dann dauerte es ein gutes Jahr, bis FEZ auch für den PC erschien, und sage und schreibe zwei Jahre, bis die PlayStation-Version veröffentlicht wurde. Nach so langer Zeit lohnt es sich, den Titel mal wieder zum Thema in diesem Podcast zu machen.

Anlässlich des Release für die Sony-Konsolen hat sich Daniel als Gast Kevin (@Cliophate) vom Übertakten-Podcast eingeladen. Hat der Zahn der Zeit am Spielkonzept von FEZ genagt oder ist es im Gegenteil wie ein guter Wein gereift? Kevin und Daniel sprechen im Cast drüber:

WALLPAPER_FILE_417873

Nina wants to stick it to the man! Der Jump’n’Run-/Adventure-Hybride des schwedische Studios Zoink! fliegt leider etwas unter dem Radar und erhält nicht die Aufmerksamkeit, die er eigentlich verdient hätte. Denn das Spiel (Danke für die Empfehlung, Nille!) hat eigentlich alles, was ein gutes Unterhaltungsprogramm bieten muss: Glibberige Tentakelarme, die aus Köpfen wachsen, künstliche Gebisse, tanzende Rentner, psychisch labile Psychotherapeuten und kräftige Schläge auf den Hinterkopf, die bedeutungsschwangere Visionen hervorrufen. Gewürzt mit einer ordentlichen Kelle grenzdebilen Humor. Das perfekte Frühstücksthema:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=JmPae_q66Rw