Wie viele Limited-Publisher verträgt der Sammler-Markt? Interview mit Slawomir von First Press Games

Publisher, die in Kleinstauflagen Indie-Spiele auf physikalische Medien bannen, gibt es mittlerweile eine ganze Menge. Angefangen hat der Boom mit Limited Run Games, und es folgten bald Eastasiasoft, Super Rare Games, Strictly Limited Games, Hardcopy Games, Red Art Games, Warned Collectors, iam8bit … haben wir jemanden vergessen? Bestimmt. Aber nun müssen wir uns einen weiteren […]

IM1960: Le Brunch – Sammler René Meyer und sein “Haus der Computerspiele” (Patreon)

René Meyer ist Journalist, Buchautor und Sammler mit Leidenschaft. Sein “Haus der Computerspiele” in Leipzig umfasst mehrere tausend Konsolen und unzählig viele Spiele, Zeitschriften, Kabel und Controller. Im Gespräch erzählt uns René über seine Sammelleidenschaft, die Entstehung der Sammlung, die Schwierigkeiten der Sortierung, viele kleine Anekdoten und seine Pläne für die Zukunft. Wer Teile von […]

IM1788: Dokumentation “Nintendo Quest”

Daniel und sein heutiger Gast, Patrick vom Blog omgwtfbbq1337.de, sahen sich die Dokumentation Nintendo Quest an. Darin versucht ein junger Kanadier namens Jay Bartlett binnen 30 Tagen alle 678 in Nordamerika für das Nintendo Entertainment System veröffentlichten Spiele zu kaufen. Er darf dabei allerdings nicht auf das Internet zugreifen, um die Spiele beispielsweise einfach bei […]

IM1671: Classics – Die Geburtsstunde von »Le Brunch«

Insert Moin macht Urlaub, daher gibt es diese Woche »Classics«. Wir wagen einen kleinen, selbstreflektierenden Rückblick und haben ein paar alte Folgen rausgesucht, die wir euch erneut mit einem kurzen, einleitenden Kommentar vorspielen möchten. Heute gibt es eine Rückschau auf die Geburtsstunde unseres »Le Brunch«-Formats, bei dem wir jedem Sonntag über ein Metathema sprechen. Die […]

IM1257: Le Brunch – Zwischen physischer und digitaler Distribution

Es gab eine Zeit, in der hat man sich ein Konsolenspiel im Geschäft gekauft hatte und damit ein vollwertiges, komplettes Produkt in der Hand hielt. Bis einschließlich zur sechsten Konsolengeneration, welche u.a. die Playstation 2, die Dreamcast oder den Gamecube umfasste, sowie dem Sonderling Nintendo Wii, waren nachträgliche, rein digital erhältliche Auskopplungen von Inhalten, als […]