Es gibt ja viele Wege an ein Horrorspiel ranzugehen, weil jedem einzelnen auch etwas anderes Angst macht. Glen Schofield, Game Director von The Callisto Protocol UND Dead Space hat sich aber seltsamerweise bei beiden Franchises für den Gleichen entschieden.
Da wird das Raumschiff durch ein Hochsicherheitsgefägnis auf einem Jupitermond ersetz, Isaac Clark durch Jacob Lee und der Rest kommt einem dann doch mehr als bekannt vor.

Nun kennt Anne aber diese fast schon antike Vorlage nicht und hat sich vorbehaltslos in The Callisto Protocol gestürzt. Horrorexperten Micha schildert sie hier ihre Eindrücke und auch der kann nicht anders, als Dead Space als Referenz heranzuziehen. Ob The Callisto Protocol trotzdem was taugt oder getrost vergessen werden kann, erfahrt ihr in dieser Folge.

Und auch mal wieder dabei: Cat Content!

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin