Der Rollenspiel-Klassiker Baldur’s Gate wurde in der Enhanced Edition um neue Inhalte erweitert, grafisch aufpoliert und für PC und iPad veröffentlicht. Klingt für die Macher eigentlich nach einem Rezept für einen sicheren Verkaufshit und für Spieler nach einem Pflichtkauf.

Doch Markus Schwerdtel (@Kargbier), ehemaliger Chefredakteur der GamePro und mittlerweile Director Mobile Content & Applications, erklärt Daniel, warum er auch als Kenner des Originals aus dem Jahre 1998 mit der Neuauflage nicht sonderlich glücklich wird.

Planetside 2 ist ein Multiplayer-Shooter, bei dem sich hunderte Spieler gleichzeitig auf einem Server um die Vorherrschaft auf einer großen Weltkarte balgen. Klingt kompliziert? Ist es auch, denn gerade Neulinge werden schnell überfordert.

Warum der Free-to-Play-Shooter aber nach der harten Eingewöhnungszeit doch noch richtig große Schlachtenatmosphäre bietet, erklärt Malte, Redaktionstrainee der GameStar, in dieser Folge bei Daniel. Den von Malte geschrieben Test zu Planetside 2 gibt’s hier auf GameStar.de.

Außerdem gibt’s diese Planetside-2-Umhängetasche zu gewinnen. Wie ihr an der Verlosung teilnehmt, wird im Podcast erklärt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Moses Grohé, Chefredakteur der GEE, ist heute zu Gast bei Daniel und Manu. Wir reden über Ubisofts wahnsinniges Unterfangen, einen storylastigen Open World-Shooter zu veröffentlichen. Ob Far Cry 3 nun die eierlegende Wollmilchsau geworden ist oder sich die Geschichte um Jasons Weg zum Krieger zu sehr in den tausend Möglichkeiten der offenen Insel verliert, erfahrt ihr im Podcast.

PS: Milde Spoilerwarnung

Gewinnspiel

Neue Woche, neues Glück. Diese Woche gibt es das zweite Merch-Paket von Ubisoft.
Um zu gewinnen, kommentiert diese Woche einfach unter diesem Post bis zum 16.Dezember 2012. Unter allen Kommentaren verlosen wir das oben abgebildete Paket. Sagt uns einfach, wie ihr von der Insel fliehen würdet, weil ihr zusammen mit Wilson Gonzales Ochsenknecht dort gefangen seid. Und so sieht das Paket aus:

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Das Los entscheidet.

Und bitte, Ubisoft. Kein Geld mehr für Werbung mit Ochsenknecht ausgeben!

httpvh://www.youtube.com/watch?v=27ROfR4yxhw

Guido von trictrac ist heute zu Gast und er hat Manu ein kleines, aber außergewöhnliches Brett- bzw. Kartenspiel mitgebracht. Hanabi ist ein kooperatives Kartenspiel, bei der man seine eigenen Karten nicht sieht, sondern nur die der Mitspieler. Kommunikation ist das Mittel zur Wahl, um das namensgebende japanische Feuerwerk gemeinsam zu schaffen.

Wenn Ron Gilbert, einer der Schöpfer von Adventure-Klassikern wie Monkey Island, Maniac Mansion und Day of the Tentacle, persönlich zur Präsentation seines neuen Spiels einlädt, dann geht man da ohne Widerrede hin.

Genau das hat Daniel gemacht und berichtet in der heutigen Folge Manu von seinen ersten Eindrücken zu The Cave, eben jenem neuem Adventure-Spiel von Ron Gilbert.

In dieser Folge zu Gast bei Daniel ist Yassin (@YassinCh), der für das Entwicklermagazin Making Games arbeitet. Er erklärt, was es bedeutet, für ein Fachmagazin zu schreiben und warum auch junge Menschen, die gerne in der Spielebranche arbeiten wollen, mal einen Blick in die Zeitschrift werfen sollten.

Anschließend unterhalten sich beide über The Room, ein iOS-Rätselspiel aus dem AppStore. Also ein „Apparillo“, wie Yassin es nennen würden. Warum sich er und Daniel an den Adventure-Klassiker Myst erinnert fühlen und warum auch ein Kammerspiel-Game seinen Reiz hat, hört ihr in der Folge.

Episode 5 von The Walking Dead trägt den Namen „No Time Left“ und bildet das Finale der ersten Staffel. Manu und Jagoda besprechen den letzten Teil und philosophieren über Konsequenzen von Entscheidungen, die Körperlichkeit von Quick-Time-Events und das Potential von Achtjährigen Kindern in Extrem-Situationen. Wie auch bei den Besprechungen der Episode 1-4 ist dies ein SPOILERCAST, d.h. alle Entscheidungen und die Auswirkungen dieser auf die Story und Charaktere werden ohne Rücksicht besprochen. Daher: Achtung, Spoiler! (Und Überlänge, aber das Spiel hat es verdient)

neuer Feed zum Abonnieren für eure Podcatcher

 

Wunderschönen guten Morgen, werte Hörerschaft. Wir sind INSERT MOIN, der neue (alte) tägliche Frühstücks-Podcast formerly known as Breakfast at manuspielt’s. Wir podcasten jeden Morgen zu Croissants und Kaffee über Video- und Brettspiele mit illustren Gästen und Themen aus der Spielebranche. Seit heute unter neuem Namen und exklusiv bei Superlevel. Endlich ohne Konserven-Jazz! Danke an dieser Stelle an die famosen 3typen für das neue Intro-Jingle und natürlich an Mexer für das grafische Update des Croissant-Logos!

In der heutigen Folge stellt sich das Team (Daniel, Micha und Manu) und das Podcast-Konzept für die neuen Hörer kurz vor. Wer uns schon von früher(tm) kennt, kann also gleich zu Minute 17 springen, da fangen wir dann an über Assassin’s Creed 3 zu sprechen.

Link zum Abonnieren in iTunes

Gewinnspiel

Zum Start unter neuer Flagge hat uns Ubisoft übrigens ein kleines Merch-Paket zum Verlosen geschickt. Ein drittel davon (!) sieht ungefähr so aus und gibt es heute zu gewinnen:

 

Um zu gewinnen, schickt uns bis zum 9.Dezember 2012 eine Mail mit Feedback an insertmoin@superlevel.de, twittert unter dem HashTag #insertmoin oder empfehlt uns euren Facebook-Freunden weiter und mailt uns einen Screenshot davon. Unter allen Einsendern verlosen wir das oben abgebildete Paket. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.