ACHTUNG: Spoilercast! Wie gewohnt gehen wir auch die vierte Episode von Telltales Game of Thrones-Serie gemeinsam mit Lisa und Timo an.

Welche Wandlungen nahm die Story und welche schweren Entscheidungen mussten getroffen werden? Kann die Serie die Spannung halten und flacht sie im Gegenteil eher ab, jetzt da es aufs Ende zugeht? Das besprechen Lisa, Timo und Daniel wie gewohnt in epischer Breite im Podcast.

Natürlich der obligatorische Spoilerhinweis: Im Cast werden wichtige Teile der Handlung aus den vier Episoden verraten!

  • Denis Maus

    Achtung, SPOILER Ahead. Ich hatte besagten Game Over Bildschirm bei dem „Stand-Off“

    .
    .
    .
    .
    .
    .
    Und zwar ist das (ohne Armee zur Unterstützung) so eskaliert, dass Rodrick

  • Tim

    Also Timo wollte ja wissen was passiert in der Szene der Verhandlung bei den White Hills wenn man ohne die Truppen da ist und die offensive Option wählt, glaube das hieß wirklich attack. Ich hatte nicht den Herresführer sondern den anderen netteren Kerl mitgenommen, dessen Namen mir entfallen ist. Dieser tötet dann den Lord der White Hills mit einem gezielten Wurf. Ich meine es war eine Axt. Dann töten die Schützen von oben alle und man startet die Szene mit der Auswahl neu. Ich war ein bisschen enttäuscht das dies keine Entscheidung war die man wirklich wählen kann.

    • Timo Radzik

      HA! Sowas hab ich vermutet, Danke für den Kommenta!! Irgendwie cool, dass man alles eskalieren lassen kann und dass eine Entscheidung aus der Vergangenheit, eben die Truppen mitzunehmen, wiederum andere Möglichkeiten liefert. Aber natürlich kacke dass das so dann im Game Over endet, auch wenn es mit diesem Ausgang natürlich unglaublich schwer gewesen wäre, die Stränge wieder zusammen zu führen.

      • Tim

        Man hatte zum Beispiel anstatt Lord white Hill zu töten mit der Axt knapp daneben werfen können, dann die Anwesenden von den Armbrustschützen verwunden aber nicht töten lassen. Dann zwingt der Lord white Hill einen die „Allianz“ zu sehr schlechten Bedingungen anzunehmen wie 90% bekommt er.
        Ob das wirklich im gesamten so in die Story gepasst hätte kann ich natürlich nicht sagen aber ich denke das da schon noch was möglich gewesen wäre.
        Ach ja und besprecht bitte auch die nächsten Episoden.

  • Valentin

    Auch zu Timos Frage: Ich habe auch die Soldaten daheim gelassen, habe dann allerdings die Allianz ausgeschlagen. Lord White Hill regt sich dann auf. Das führt dazu, dass aufkommt, dass Griff unsere Geisel ist und Lord WH bedroht dann eben den kleinen Bruder. Da habe ich dann den Bluff gecalled. Bei mir ging es dann ganz normal wie bei euch aus. Wir haben uns auf einen Austausch geeinigt und sind heim.

  • Bec

    Ich gehöre zu den wenigen (25% ?), die Beskha nicht von ihrer Rache abgehalten haben. In dem Augenblick hatte ich einfach das Gefühl sie braucht das um endlich mit ihrer schlimmen Vergangenheit und ihrem Peiniger abschließen zu können. Ich befürchtete auch, sie würde mir das ansonsten nie verzeihen. Daenerys wird bestimmt super pissed sein.

    Was mir bei der Mission aufgefallen ist (auch schon vorher), dass manche Action-Befehle über die Steuerung (ducken, RT, Y, X nach links ausweichen) oft funktionieren, auch wenn man komplett was anderes drückt oder gar nichts drückt. Häh? Ist doch bescheuert.

    Abgesehend davon freue ich mich auf den nächsten Teil. Ich muss unbedingt wissen wie es bei Mira Forrester weitergeht.

Insert Moin © 2017