08.11.2009 Warszawa, Torwar. Video Games Live. Gry komputerowe, orkiestra symfoniczna oraz kilkudziesiecioosobowy chor polaczone w ca³osc – mega widowisko Video Games Live nareszcie w Polsce. Video Games Live jest nietypowym koncertem zawieraj¹cym w sobie muzyke z najwiekszych video gier wszech czasow. Pomyslodawcami, a takze producentami tego niesamowitego wydarzenia s¹ tworcy gier komputerowych i swiatowej slawy kompozytorzy – Tommy Tallarico i Jack Wall. fot. Rafal Nowakowski

tommy_beige_headshot_largeVideo Games Live“ ist die wohl bekannteste und größte Konzert-Veranstaltung, in der bekannte Musikstücke aus Video- und Computerspielen orchestral inszeniert werden. Im Interview mit Tommy Tallarico, Produzent und Moderator der Veranstaltungsreihe, reden wir über seinen Werdegang vom obdachlosen Keyboard-Verkäufer zum erfolgreichen Musikproduzenten und Weltrekord-Halter. Außerdem verrät uns Tommy ein paar Geheimnisse zu den bevorstehenden drei Konzertterminen in Köln im Rahmen des Gamescom-Rahmenprogramms und warum man „Video Games Live“ eher als Familienfest als als klassisches Konzert verstehen sollte.

Das Interview ist auf englisch.

 

Insert Moin © 2017