Mit Dirt Rally kehrte die Codemasters-Serie als anspruchsvolle Simulation letztes Jahr spektakulär zurück und wir waren begeistert (siehe IM1568). Auch unserem Gast, Michael „The Golem Guy“ Wieczorek, gefiel die Rückbesinnung der Serie auf ihre alten Wurzeln gut. Auch wenn für ihn freilich keinerlei Zweifel bestehen kann, dass Richard Burns Rally das beste Rally-Spiel war, ist und bis zum Ende aller Tage bleiben wird.

Nach Dirt Rally führt Codemasters die Marke mit Dirt 4 weiter und öffnet sie unübersehbar wieder mehr für den Mainstream. Ein Arcade-Modus, eine Rally-Fahrschule und die Landrush-Disziplin sollen auch Neueinsteiger wieder für die Marke begeistern- Zugleich sollen aber auch Serienkenner und Simulationsfans auf ihre Kosten kommen. Ob dieses Spagat gelingt und überhaupt eine sinnvolle Entscheidung war, darüber sprechen „Sichtfahrer“ Manu und „Nicky-Grist-Fan“ Daniel mit ihrem Gast Michael.

PS: Richard Burns Rally rocks!

Insert Moin © 2017