IM2356: Celeste

9. Januar 2019
Für viele war Celeste einer der besten Spiele des Jahres 2018. Manu hat die Feiertage und die zweiwöchige Urlaubsphase daher genutzt, den Pixel-Plattformer (Switch, PC, Xbox One, Playstatin 4) endlich nachzuholen.
Mit seinem Gast Fabian Käufer von den Rocketbeans bespricht er heute, was das Spiel so besonders macht und warum es völlig verdient neben God of War und Red Dead Redemption 2 auf den Video Game Awards als „Best Game of the Year“ gehandelt wurde.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon & Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin
Insert Moin © 2017