Sebastian Wenzel ist freier Journalist, schreibt hauptsächlich über Brett- und Gesellschaftsspiele und betreibt das Brettspiel-Magazin zuspieler.de. Mit ihm unterhalte ich mich heute über Brettspiele mit digitaler Unterstützung. Unterstützung sucht auch Sebastian selber, nämlich für das zweite Thema des Podcastes: Zuspieler.tv soll ein monatlich erscheinendes Video-Format auf YouTube werden, welches mit Hintergrundberichten und einer lockeren, humoristischen Moderation das Thema Gesellschaftsspiele mit jeweils einem Schwerpunkt-Thema pro Folge beleuchten soll. Dazu hat Sebastian einen Crowdfunding-Aufruf über Startnext gestartet und möchte darüber das Geld für 6 Folgen zusammen bekommen. Was er genau vorhat und wie wir die Zukunft der Brettspiele mit iOS-Support sehen, erfahrt ihr im Podcast.

Die Pilotfolge (zum Thema “Brettspiele 2.0”) macht schon mal Lust auf mehr und erinnert mich ein wenig an Ehrensenf:

httph://www.youtube.com/watch?v=tnZv7kue6Ks

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin