Der Entwickler Vanillaware steht mit seinem neuem Spiel Dragon’s Crown gehörig in der Kritik. Wer von beidem zum ersten Mal gehört hat, erhält bedauerlicherweise einen falschen Eindruck vom Studio, der eigentlich für wunderschöne Action- und Rollenspiele mit japanischer Handschrift bekannt ist. Muramasa Rebirth, die Neuauflage des Wii-Spiels Muramasa, erinnert aber zum Glück wieder daran, dass Vanillaware auch ohne einen kleinen Art Design-Skandal auf sich aufmerksam machen kann. Micha erklärt mit Andreas von der GamerWG warum.