childoflight

Child of Light von Ubisoft verspricht, eine moderne Inszenierung von klassischen Märchen zu werden, in der Spieler und Spielerinnen ein an JPRG angelehntes Abenteuer in der bezaubernd gezeichneten Welt von Lemuria erleben.

Der zweigeteilte Podcast heute besteht aus ca. 15 Minuten Interview mit Creative Director Patrick Plourde und dem Autor der Geschichte Jeffrey Yohalem. Danach spreche ich mit Marcus von superlevel über unsere Eindrücke von den ersten zwei Stunden des Spiels.

Licht-Patron

12_01_14_insert2014 Wenn euch der Podcast gefällt und vielleicht sogar mehrmals die Woche durch eure Kopfhörer rauscht, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr einen Blick auf unsere Patreon-Kampagne werfen könntet.

Wir haben dort eine monatliche Crowdfunding-Kampagne gestartet, bei der Ihr eigenständig bestimmen könnt, was euch der Podcast pro Monat wert ist.

So wird Insert Moin dank eurer Hilfe noch besser. Danke! <3

  • Christian

    Wow, vielen Dank für die tolle Episode. Freu mich schon wie ein Schnitzel auf Child of Light, hab mir die Deluxe Edition vorbestellt. :)

    • Manuel Fritsch

      Danke und sehr gerne! Hat Spaß gemacht. Und ohja, auf das Spiel freue ich mich auch sehr. Ich hoffe, die Ubiart-Engine bringt noch mehr solche Perlen hervor.

  • greenbambi

    Schön mal wieder den Jazz zu hören :)

    • Manuel Fritsch

      Dachte so als kleines Easteregg für die Hörer der ersten Stunde :)

  • dotdan

    Toller Podcast aus der Hansestadt.

    Mehr davon gerne in Zukunft.

    mfg
    der Dotdan

    • Manuel Fritsch

      Danke und gerne! War ja so geplant und versprochen in der Patreon-Kampagne. Wenn es die Zeit und die Einladungen zu solchen Events erlauben, dann auf jeden Fall!

  • Alliser

    Angenehmes Interview/Gespräch. Die beiden Entwickler klangen zudem noch nicht so angestrengt, wie ich es erwartet hätte. Waren die Beiden so professionell oder warst du relativ früh dran?
    Sind 15 min eigentlich so die Standardlänge von Interviews zw. Presse und Entwicklern auf Events, die man später gedruckt auf 1-Seitern in Heften findet?

    Und sonst so: Anscheinend hast du mind. einen von den Beiden mit der „gemeinsamen Dusche“ überrascht. :kch.kch: Beim nächsten Interview bitte Bärte reiben vorschlagen („And now to complete this interview we have to rub our beards together.“).
    Was hast du dir eigentlich für Hardware für die mobile Aufnahme besorgt?

    • Manuel Fritsch

      Danke. Ja, die waren beide sehr relaxt, obwohl die das sicherlich schon locker 20x erzählt haben. Die waren davor die Tage laut Twitter-Timeline auch in UK und so unterwegs… Profis. Aber wenn man für eine Sache brennt, dann geht das wohl.

      15 min… nein, da hat keiner gedrängelt oder so. Hat sich einfach so ergeben. Ich denke für ein Preview-Event ist das auch völlig ausreichend, soviel Einblick hat man dann ja auch selber noch nicht in das Spiel.

      Hardware: Einen Tascam-Recorder. Die kleine Ausgabe, macht echt gute Aufnahmen, bin begeistert. Unsere Casts von der gamescom, die Micha aufnimmt, sind auch von/auf einer Tascam aufgenommen.

  • Pingback: Vorhersage Samstag, 05.04.2014 | die Hörsuppe()

  • Christian

    wird das eigentlich noch ein 3 Spieler Co-op Spiel? Oder wurde diese Idee verworfen?

  • André

    Ich sage es nicht gerne Manu, aber Future Manu hat hier gut vorgelegt und im Gegensatz zu dir mit Kompetenz geglänzt. Vielleicht wäre es an der Zeit über einen Moderatorenwechsel nachzudenken…

  • Eine drollige Runde heute.

  • Pingback: IM994: Child of Light | Superlevel()

Insert Moin © 2017