Zum Ende des Jahres gehen sie unter: Die kleinen Hidden Gems, die zwischen den ganzen Blockbustern-Wellen erscheinen und gnadenlos von ihnen weggespült werden. Aber Moment! Was ist das?!? Dort am Horizont … ein Schiff … mit einer sonderbaren Flagge … mit einem Croissant als Motiv??! Ja, das Insert-Moin-Rettungsschiff kämpft sich durch den Release-Sturm, um den kleinen Indies einen Rettungsring zuzuwerfen! Volle Kraft voraus!

Unsere heutige Mission: Lunistice (Switch und Steam), ein Retro-3D-Plattformer, der mit positiven Vibe, tollem Leveldesign und einer astreinen Steuerung aufwarten kann. Außerdem schlüpfen wir in die Rolle von einem Tanuki-Mädchen. Somit tritt ein wichtiges Naturgesetz in Kraft: Sind Tanukis Protagonist*innen eines Spiels, hat es automatisch gewonnen.

Ja. Wirklich. Kann man nix machen. Rettungsring von Micha gibt’s trotzdem, weil dieser Kratos gerade echt hohe Wellen schlägt. Zum Glück sitzt der Thorsten aka Donswelt am Steuer. Erfahrt im Podcast, warum die beiden Seemänner so begeistert von Lunistice sind.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin