Mit Mafia 3 hat das Entwicklerstudio Hangar 13 der Mafia-Serie zwar interessante neue Aspekte spendiert, aber scheiterte schlußendlich dann an zu vielen repetitiven Gameplay-Mechaniken, die der guten Story im Weg standen. Nun nimmt sich das Studio das Original-Spiel aus 2002 zur Brust und hat dem Klassiker ein komplettes Remake mit neuen Motion-Capture-Aufnahmen, neuen Dialogen und einer modernisierten Grafik & Steuerung spendiert.

Im Cast ergründen Daniel, Turbo und Manu, ob diese Neuauflage den Beinamen “Definitive Edition” zu recht trägt und auch ohne Nostalgie-Brille als 2020er Spiel funktioniert.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin