Allen Freunden von Arcade-Shooter ist Housemarque ein Begriff. Das finnische Studio hat sich mit Titeln wie Dead Nation, Stardust oder Matterfall einen Namen gemacht. Kein Wunder, denn die Markenzeichen sind nicht nur schnelles, makelloses Gameplay, sondern auch auch technische Kniffe, die für audiovisuelle Wow-Effekte sorgen. Die Finnen hauen einem zum Beispiel bildschirmfüllende Partikeleffekte nur so um die Ohren, ohne dass die Playstation ins Schwitzen kommt – hier macht sich der Ursprung des Teams in der Demoscene bemerkbar.

Doch zwei Dinge zeichneten bisher ebenso alle Housemarque-Titel aus: Es waren immer Spiele mit kleinem Produktionsbudget und sie hatten keine nennenswerte Handlung. Das ändert sich jetzt mit dem Playstation-5-Exklusivtitel “Returnal“: Der Mix aus Roguelite, Arcade-Shooter, Metroidvania und Horror ist der erste Vollpreistitel des Studios – und haut Manu und Micha voll aus den Socken! Warum Returnal schon jetzt eines der Highlights des Spielejahres ist, ihr aber trotzdem sehr frustresistent sein solltet, erfahrt ihr im Cast.

Micha spricht am Ende des Casts seinen Videokanal an, den er im Frühling wiederbeleben wird. Diesen findet ihr hier auf YouTube: https://www.youtube.com/c/KollisionsabfrageNet

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin