Das neue Call of Duty: Black Ops IIII (PC, Xbox One, PS4) erscheint erstmals in der Geschichte der Serie ohne klassische Singleplayer-Kampagne. Doch dank des neuen „Battle Royale“-Modus namens Blackout & einem deutlich ausgebauten Zombies-Kampagnenmodus mit Bots dürften auch bisherige Multiplayer-Muffel auf ihre Kosten kommen.
 
Zu diesem Schluß kommen Manu und Stefan Köhler von der Gamestar im heutigen Cast, der alle drei Spielmodi ausführlich bespricht.
Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Battlefield 1 erschien im Oktober 2016. Unsere beiden Gäste in dieser Folge, Stephan und Herr Kaschke, spielen den Multiplayer-Part des Shooters seitdem ohne große Unterbrechungen. Grund genug für eine Revisited-Folge, denn seit Release hat sich Einiges getan auf den virtuellen Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges von Battlefield 1.

Dass das EA-Spiel im Mehrspieler-Modus bereits zum Start sehr viel Spaß bereitet, stellten wir bereits in Folge 1746 im November 2016 fest. Seit damals sind vier große DLC-Pakete erschienen. Die brachten zahlreiche neue Karten und Waffen, aber auch zwei ganz neue Spielmodi und unzähligen Änderungen am Balancing. Stephan und Herr Kaschke erklären, was sie am Battlefield-1-Multiplayer bis heute reizt und wie sich die neuen Inhalte auf das Spiel auswirkten.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ Zugang zu allen Folgen der ersten Woche eines jeden Monat