Gabriel Knight zählt zu den bekanntesten Vertretern des klassischen Point’n’Click-Adventures. Im Gegensatz zu anderen Genrevertretern erzählt das erstmals 1993 erschienene Spiel aber eine sehr düstere und ernste Geschichte um Mord und Verschwörung. 20 Jahre später wurde Gabriel Knight in einer überarbeiteten Version neu aufgelegt; zunächst für PC, jüngst folgte auch eine Version für iOS.

Daniel und sein Gast, Christian vom Stay-Forever-Podcast, haben die 20th Anniversary Edition gespielt. Im Podcast sprechen sie darüber, was Gabriel Knight so besonders macht, warum es als Genre-Klassiker gilt und klären die Frage, ob man es denn heute auch noch spielen kann – oder sollte.

Die Stay-Forever-Folge zu Gabriel Knight, die ausführlicher auf die Historie und den Hintergrund des Titels eingeht und auch einen Blick auf die Fortsetzungen wirft, gibt es hier.

Insert Moin © 2017