Insert Moin kehrt aus der Winterpause zurück! Um das neue Jahr gemütlich anzugehen, haben sich Daniel, Micha und Manu traditionell für eine kleine, persönliche Jahresvorschau zusammengesetzt. Auf welche Titel setzen wir in den kommenden zwölf Monaten besondere Hoffnungen und hegen eine besondere Vorfreude?

Im ersten Teil der zweiteiligen Jahresvorschau sprechen wir über die folgenden Spiele:

Mass Effect: Andromeda (23.3)
Vampyr
Horizon: Zero Dawn (28.2)
Little Nightmares
Disaster Report 4: Summer Memories
Persona 5 (4.5)
Agony (Q2)
Nier Automata (10.3)
Ghost Recon: Wildlands (7.3)
Red Dead Redemption 2
Zelda: Breath of the Wild (Q1)
Rime (Mai)

  • LaLiLuLeLo

    Werde mir Nier Automata wohl für den Sommer aufheben, zwischen Horizon und Mass Effect is kein Platz dafür.
    Auf Persona 5 werde ich verzichten da Deep Silver keine lust hat Geld für eine Deutsche Lokalisierung auszugeben…

    First World problems ftw !

  • Final_Remi

    Schön euch wieder aus der wahrlich wohlverdienten Erholungspause zurück im Ohr zu haben!

  • Jan Prietzsch

    endlich wieder atmen :]

  • Schade, dass ihr weitestgehend keine Rollenspiele spielt (von japanischen RPGs und Mass Effect abgesehen).
    Für Fans von Rollenspielen könnte 2017 ein wahres Fest werden.
    1. Torment
    2. Divinity: Original Sin
    3. Expeditions: Viking
    4. Bards Tale 4 (unwahrscheinlich)
    5. Shroud of the Avatar
    6. Underworld Ascendant

    • ich finde Rollenspiele im Grunde total super. Hab auch Lust auf Bards Tale und Co, aber realistisch komme ich immer weniger dazu (auch wegen des Podcast-Formats), diese ausführlich genug zu spielen.

Insert Moin © 2015