Virtual Reality war das große Thema der gamescom in Köln in der vergangenen Woche. Auch Ubisoft zeigte einige Demos von Spielideen, die speziell für die neuen Brillen gedacht sind. Beispielsweise Eagle’s Flight, bei dem man als Spieler in den Körper eines Adlers schlüpft und sich mit anderen Spielern Luftkämpfe üebr den Hausdächern von Paris liefert. Entstanden und umgesetzt worde ist diese Idee im Ubisoft Funhouse, dem brandneuen Innovations-Inkubator innerhalb von Ubisoft Montreal. Auf der gamescom hatten wir die Gelegenheit mit Patrick Plourde, dem Gründer und Vizepräsidenten des Funhouse, zu sprechen.

Die heutige Folge ist daher heute zweigeteilt: Zu Beginn reden Manu und Daniel über ihre Erfahrung mit der Eagle’s Flight-Demo. Im Anschluss folgt das Interview mit Patrick, in dem er die Idee und das Konzept des Ubisoft Funhouse erläutert. Das Gespräch findet auf Englisch statt.

Patrick haben wir übrigens auch bereits in Folge 976 interviewt, weil er auch eine der kreativen Köpfe hinter Child of Light ist.

Insert Moin © 2017