IM2233: Mario Tennis Aces

5. Juli 2018
„Wichtig ist auf’m Platz“ ist nicht nur eine alte Fußball-Weißheit, sondern gilt natürlich auch für alle anderen Wettkampfsportarten wie Tennis. Dieser Spruch passt auch zum neuen Mario Tennis Aces von Nintendo für die Switch, das uns zwar spielerisch überzeugt, aber einige Abzüge in der B-Note für einige fragwürdige Design-Entscheidungen erhält.
Micha und Manu besprechen die Probleme in Punkto Online-Fokus, mangelnde Feature-Auswahl und die im Ansatz zwar gute, aber etwas lieblose Story-Kampagne für Singleplayer.
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. Und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin
Insert Moin © 2017