Im heutigen Cast schauen sich Manu und Anne mal wieder eine Indie-Perle an. Die Aufbau-Simulation The Wandering Village befindet sich zwar noch im Early Access, hat aber bereits genug Potential sich in eure Sim-Herzen zu spielen. Als kleine Menschenkolonie startet ihr ein neues Leben auf dem Rücken eines Onbu. Das ist ein Drachenwesen, das ausgesprochen freundlich daher kommt und dessen Rücken zufällig ideale Lebensbedingungen in einer ansonsten von giften Sporen bedrohten Welt aufweist.

Ihr lasst euch also nieder, sammelt Holz und Stein, sammelt Regenwasser, und baut Gebäude, so wie es sich für eine zünftige Aufbau-Sim gehört. Der Clou ist, dass der tierische Freund sich durch verschiedene Biome mit unterschiedlichen Lebensbedingungen bewegt und ihr zusätzlich dafür sorgen müsst, dass es ihm an nichts mangelt … oder beutet ihr seine Großzügigkeit gar zum eigenen Vorteil aus?

Wie anstrengend das ist und ob sich ein Einstieg in den Early Access schon lohnt, erfahrt ihr in diesem Cast.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin