Mit This War of Mine haben die 11bit Studios bereits gezeigt, dass sie gerne außergewöhnliche und eher deprimierende Themen in ihren Spielen verarbeiten und die Spielenden gerne von unbequeme Entscheidungen stellen. Auch ihr neues Spiel Frostpunk führt dies fort und überträgt uns die Verantwortung als Bürgermeister für das Überleben der letzten Menschen nach einer Naturkatastrophe zu sorgen, die den gesamten Planeten in eine Eiwüste verwandelt. Ein postapokalyptisches Aufbaustrategiespiel für den PC.
In der Folge begrüßt Manu den YouTuber Daniel aka Writing Bull, der auf seinem Kanal vor allem Strategie- und Taktikgames bespricht und spielt. Einen ausführlichen Blogartikel von ihm zum Spiel und seiner Spielweise findet ihr außerdem auf https://www.patreon.com/posts/18908118
Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Patreon-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.
Die im Cast erwähnte Playlist von Daniel findet ihr unter folgendem Link:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLTXDD2KQoxENHrCdY-mW_V45F12ylNnpQ

All systems nominal! Seit den 90er Jahren warten Mech-Fans auf ein neues Strategiespiel im BattleTech-Universum. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne ist das neue Rundenstrategiespiel BattleTech (PC) nun fertig gestellt und schickt uns als Manager- und Mechwarrior-Kommandant aufs Kriegsfeld. Gemeinsam mit unserem Gast-Experten Benjamin Danneberg (Space4Games) hat sich Manu das derzeit noch PC-exklusive Strategiespiel genauer angeschaut.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Neu: Die „Schnupper-Pledge„. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält ab jetzt jeweils die erste Brunch- und News-Folge eines Monats bereits ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin

 

Im Regelfall geht es in die Karibik, wenn Haemimont Games ein Aufbaustrategiespiel entwickelt, denn das bulgarische Studio ist für die letzten Teile der Tropico-Serie verantwortlich. In Surviving Mars hingegen schicken uns die Macher, wie es der Name schon verrät, zum Bau einer Kolonie auf dem roten Planeten. Obendrein tritt Paradox als Publisher der Bausimulation auf, sodass Kenner schon erwarten können, dass es hier deutlich komplexer und fordernder zugeht.

Konni (twitch.tv/konniTV) und Daniel versuchten sich an Aufbau und Instandhaltung einer Marsstadt. Und stellten dabei fest, dass Surviving Mars neben Titeln wie Anno, Aven Colony oder besagtem Tropico das Genre nicht neuerfindet. Das muss es ja aber auch gar nicht, denn ein paar nette Ideen und das unverbrauchte Mars-Szenario machen den Haemimont-Titel trotzdem auf seine Art einzigartig.

Die Folge steht unseren Unterstützern auf Patreon zur Verfügung. Wer das Angebot erst mal ausprobieren möchte, erhält mit der „Schnupper-Pledge“ Zugang zu allen Folgen der ersten Woche eines jeden Monats ab der 2-Dollar-Pledge. Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin.

Aven Colony schickt uns auf einen fremden Planeten, um dort ein neue Kolonie aufzubauen. Das ist unübersehbar von der großen Anno-Serie inspiert, entpuppt sich aber später als deutlich mehr Stadtsimulation und Micromanagememt. Im Gegensatz zur Ubisoft-Serie erscheint Aven Colony aber auch für Konsolen.

Mit Daniel Blum aka Writing Bull vom gleichnamigen Youtube-Channel bespricht Daniel im Cast, was von Aven Colony zu halten ist und welche Zielgruppen einen Blick auf das Aufbaustrategiespiel werfen sollten.

Wer den Podcast schon eine Weile verfolgt weiß, dass Manu kein großer Fan des Brettspiels Risiko ist. Doch das Hybdridspiel »Leaders – A Combined Game« greift das Grundprinzip des alten Strategie-Klassikers auf und verbindet es mit einer App, die auch Forschung, Diplomatie und alternative Siegbedingungen erlauben. Zusammen mit Johannes Wolf vom Rätsel-Hörspiel-Podcast Puerto Patida besprechen wir, ob das Experiment gelungen ist und ob Leaders den doch recht hohen Kaufpreis rechtfertig.

Shownotes

Folge 1460 – Interview mit Johannes über Puerto Patida
Wiki-Seite zu Puerto Patida
Affiliate-Link zu Leaders auf Amazon

Zusammen mit Lutz von Spielkult.de besprechen wir heute das Brettspiel „Dynasties – Heirate & Herrsche“ aus dem „Hans im Glück“-Verlag, dessen Spielidee laut Autor Matthias Cramer auf dem „Kuchenteilen-Prinzip“, bzw. der bekannten „Bruderregel“ basiert: Einer teilt, der andere darf dafür zuerst aussuchen. Ob dieses Konzept das Strategie- und Kennerspiel trägt und was das alles mit Heiraten zu tun hat, erfahrt ihr im Podcast.

Gewinnspiel

Schreibt uns in die Kommentare. Wir verlosen einmal eine Version von Dynasties unter allen Teilnehmenden Kommentaren. Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 23. August 2016.