Rainbow Six Siege hat laut Ubisoft so viele Spieler wie noch nie. Und das obwohl der Titel im Dezember (siehe IM1469) ein Jahr alt wird. Nina und Christian gehören ebenfalls zu den Leuten, die den Taktikskooter weiterhin regelmäßig spielen.

Nina streamt unter den Namen OddNina, Christian ist Teil der Crew von Zocked. Im Cast bei Daniel erklären sie, was sie bis heute an dem Multiplayer-Shooter reizt und warum der Titel ein gutes Beispiel dafür ist, wie ihn ein Publisher durch geschickte Entscheidungen im Gespräch und populär halten kann.

  • Peter Strabow

    Immer noch kein Podcast über PlayStation VR? Langsam werde ich hibbelig. ^^

    • Bereits morgen wird es einen Cast über ein PlayStation-VR-Spiel geben. #MoinLeaks

      Manu und Micha planen sicher auch einen generellen PSVR-Cast, der mal ein Fazit über die Hardware zieht. Aber das wird wohl noch ein wenig dauern, da Michas Bestellung noch nicht geliefert wurde und man dann ja auch ein paar Tage braucht, um sich eingehender mit der neuen Technik zu beschäftigen.

  • Alexander Schmidke

    Bin in den letzten Tagen auch am überlegen, ob ich es mir holen werde. Freund von mir streamed es regelmäßig (TayrintGaming, falls ein wenig Werbung hier möglich ist ;)) und da wäre es dann auch mal ganz gut mitzumachen.
    Spiel ist sehr interessant und ich bin ein Fan der Tom Clancey Spiele, aber habe halt nur Rainbow Six Vegas 2 bisher gespielt, was ich auch schon verdammt gut fand. Dachte jedoch bei Siege, dass mir der Aspekt nicht gefallen wird, dass es eine reine Multiplayer Erfahrung wird. Nicht das mir die Story gefallen hat, aber der Terrorist Hunt war immer sehr geil. Den gibt es zwar hier auch, aber wird glaube ich nicht so gerne gespielt.
    Naja…brauche erst mal einen funktionstüchtigen PC und dann schaue ich mal, ob ich noch Zeit neben meinem Youtube Channel und Overwatch noch rainbow Six Siege reinpacken kann :D

Insert Moin © 2015