Artwork_Trimonk

Jana und Friedrich sind das Indie-Studio Rat King Entertainment und sind seit gestern endlich mit ihrem ersten großen Steam-Release „am Start“. Wie sind die beiden an das Spiel herangegangen, welche Hürden gab es zu bewältigen und warum dauert es einfach doch immer viel länger als man denkt (Spoiler: Es hat mit Nahrungsaufnahme, Miete und einem Zoo zu tun)? Diese Fragen und mehr beantworten die beiden sympathischen Entwickler im Podcast:

PS: Sorry für die Verspätung, gab technische Probleme heute mit dem Podcast-Server.

10 comments on “IM1119: TRI – Interview mit Rat King Entertainment

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] use free speech to…Der Explikator: Expl0050: Rolle abgelehnt? Danke!INSERT MOIN: IM1119: TRI – Interview mit Rat King EntertainmentKüchenradio: KR380 Berlin in den 90ernWas mit Medien: #370 mit Philipp WalulisWas mit Medien: #371 […]

  2. […] also did an interview (in German) on the evening of our release with Manu from Insert […]

Comments

  1. André Okt 10, 2014

    Ich vergebe dem Podcast-Server.

  2. André Okt 10, 2014

    Sehr sympathisches Entwicklerinterview, ich hatte allerdings das Gefühl, dass das Spiel selbst etwas zu kurz gekommen ist.

    Sonstiges:

    Ehe Manu jetzt mit jedem Gast Fahrstuhl fährt, will ich zumindestens nochmal darauf hinweisen, dass ein elevator pitch sich eigentlich auf eine Idee oder ein Projekt in der Entwicklung bezieht nicht auf ein abgeschlossenes Produkt. Wenn ein Spieleentwickler beginnen würde mir in einem Fahrstuhl sein fertiges Spiel zu verkaufen, würde ich krampfhaft die Tür anstarren und bei nächster Gelegenheit aussteigen.

    „PC und Linux“ sollte doch eigentlich einfach „PC“ oder „Windows und Linux“ heißen. Optional „Windows und GNU/Linux“, wenn man noch mehr Leute glücklich machen will.

    • Manuel Fritsch Okt 10, 2014

      > Sehr sympathisches Entwicklerinterview, ich hatte allerdings das Gefühl, dass das Spiel selbst etwas zu kurz gekommen ist.

      Ja, habe ich absichtlich etwas getrennt. Ich denke wir reden noch mal über das Spiel, wenn wir es gespielt haben.

      > Ehe Manu jetzt mit jedem Gast Fahrstuhl fährt, will ich zumindestens nochmal darauf hinweisen, dass ein elevator pitch sich eigentlich auf eine Idee oder ein Projekt in der Entwicklung bezieht nicht auf ein abgeschlossenes Produkt.

      Also bei mir ist ein Elevator Pitch einfach eine zeitlich begrenzte (30-60 Sekunden) „Kurzvorstellung“ deines Projekts, deines Anliegens deiner Idee oder eben auch deines Spiels. Hier bezieht sich der Pitch eben darauf, dass Jana den Hören kurz klarmachen sollte, warum es sich lohnt, TRI auszuprobieren.

      > PC und Linux

      Ja, du hast recht, ist nicht ganz korrekt.

    • André Okt 11, 2014

      full disclosure: Ich bin sprachlich kein fan des „elevator pitch“. Aber hey, you do you.

  3. Bei der täglichen Podcast Dosis, kann nicht immer für jeden was dabei sein! Und selbst wenn mir das Thema oder Spiel nicht gefällt, lausch ich euch gern!
    Weiter so!

  4. 0xAFFE Okt 31, 2014

    Wo ist der link zum Zoo Simulator?

Insert Moin © 2017