Horror-Spiele erleben im Indie-Segment gerade eine kleine bis mittelgroße Renaissance. Daher ist White Night eigentlich nur ein Titel unter vielen. Ein außergeöhnliches Alleinstellungsmerkmal hat es allerdings: Es ist komplett in schwarz-weiß. Ob diese ungewöhnliche Form der Präsentation reicht, um aus dem Survival-Horror-Spiel mit Film-Noir-Setting einen echten Tipp zu machen?

Micha und Daniel haben sich David Bergmann von Computec eingeladen, um über White Night zu reden.

Insert Moin © 2017