Die eher für große Actionspiele bekannten Entwickler Insomniac Games (Ratchet & Clank, Sunset Overdrive) wagen sich an ein kleines Metroidvania-Spiel mit Indie-Charme: Song of the Deep nimmt uns mit auf ein märchenhaftes Abenteuer in die Tiefen des Ozeans. Micha und Manu besprechen im Podcast, ob das Spiel auch abseits der verträumten Atmosphäre punkten kann.

Shownotes: Test von Manu zum Spiel in der Gamestar

 

Insert Moin © 2017