“Endlich wieder ein Call of Duty im Zweiten Weltkrieg!” “Call of Duty im Zweiten Weltkrieg? Das ist doch alter muffiger Kaffee noch mal aufgewärmt!” Angesichts der Aussicht, dass Activisions Shooter-Marke sich nach langen Jahren mal wieder einem historischen Szenario im Zweiten Weltkrieg zuwendet, waren die Meinungen bei Daniel und Micha gespalten. Daher spielten beiden die Kampagne von Call of Duty WWII, um sich ein eigenes Bild davon zu machen, wie gelungen diese Rückkehr ist.

Die Missionen führen die Spieler dabei an bekannte Kriegsschauplätze: Vom D-Day in der Normandie, über die Ardennenoffensive bis zur Brücke von Remagen. So weit, so Standard. Ob das neue Call of Duty WWII darüber hinaus noch mit innovativen Idee oder Überraschungen aufwarten kann, das besprechen Micha und Daniel im Cast.

Would you kindly…

Ihr wollt unabhängigen Spielejournalismus unterstützen und Zugriff auf alle Insert-Moin-Folgen haben? Great!

Dann werdet Unterstützer*in auf Patreon oder Steady: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Branche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin