Mit League of Legend feiert Riot Games seit Jahren große Erfolge im Moba-Segment. Nun strecken sie mit dem Spin-Off Legend of Runeterra ihre Fühler auf den heiß umkämpften Markt der Sammelkartenspiele aus. Neben Hearthstone, Magic the Gathering: Arena, Gwent & Co. ist die Luft zwar relativ dünn geworden, aber Legend of Runeterra könnte sich da dank seines fairen Monetarisierungsprinzips und tollen spielerischen Einfällen durchaus noch einen Platz sichern. Der Meinung sind zumindest Marvin (Runaways) & Manu im heutigen Podcast.

Wo kann ich die Folge hören?

Exklusive Goodies für Supporter*innen:
Die Liebhaberkarte, jährlich limitierte Fan-Shirts und vieles mehr!

Diese Folge ist exklusiv für unsere Unterstützer*innen auf Patreon und Steady verfügbar: Für nur 5 EUR im Monat erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine neue Folge per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert.

Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials.

Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen Premium-only-Inhalten!

Alle weiteren Informationen auf patreon.com/insertmoin oder steadyhq.com/insertmoin