Warthunder

Insert Moin heute mit Hundekämpfen, also Dogfights! Daniel hat Rüdiger Kopp von der Computer Bild Spiele zu Gast, um mit ihm über Warthunder zu sprechen, eine Flugsimulation von Gaijin Entertainment.

Das russische Studio ist mit IL-2 Sturmovik oder Wings of Prey kein Unbekannter im Genre der Flugzeugspiele – allerdings eher auf dem Computer. Mit Warthunder, das es zwar auch für den PC gibt, macht das Team erste Gehversuche mit dem Free-to-Play-Modell und der PlayStation 4 – der Titel gehörte gar zum Launchportfolio für die neue Sony-Konsole. Ein Grund mehr für Rüdiger und Daniel, ein paar virtuelle Ausflüge zu unternehmen. Welche Eindrücke sie dabei aus Warthunder mitnehmen, erklären sie im Podcast.

Trailer „Heroes“

httpvh://www.youtube.com/watch?v=0sfA-NsbzJY

Rettungsdienst-Simulator 2014

Simulationswoche bei Insert Moin! Nachdem wir erst vor wenigen Tagen den Landwirtschaftssimulator 2014 im Cast hatten, spricht Daniel mit seinem Gast Toni Schwaiger (@StarTony) heute über den Rettungsdienst-Simulator 2014.

Toni war lange Jahre für die GameStar tätig, gehört sogar zur Gründungsmannschaft der Zeitschrift. Er hat sich dann aber dazu entschieden, Rettungssanitäter zu werden. Wie es zu diesem doch eher ungewöhnlichen Karriere-Wechsel kam und ob ihm seine Erfahrung als echter Krankenwagenfahrer beim Spielen des Rettungsdienst-Simulator 2014 geholfen haben, darüber redet er mit Daniel im Podcast.

Tonis schriftlichen Test zum Rettungsdienst-Simulator 2014 gibt’s hier bei GameStar.de.

cookingmamaseasons

Die Lilly (bekannt aus Twitter und Kuchenradio) ist endlich mal zu Gast und wir reden über ein Spiel, von dem ich schwer ausging, dass es die backwütige Frau W. aus B. schon lange kennen würde:

Doch dem war nicht so und so geschah es, dass wir uns zum podcasten trafen, um über die seit Jahren fortgeführte und oft persiflierte (Peta-Version des Spiels) Serie um die „Cooking Mama“ zu sprechen. Konkret um den iOS-Ableger „Cooking Mama Seasons„.

Ob das Gemetzel und Gerühre auch auf den Smartphones Spaß macht, erfahrt ihr im Podcast:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=JnIMv486uUA


Es gibt zwei Dinge, die ich nicht verstehe: Spiele wie Euro Truck Simulator und Let’s Plays. Um mir die Faszination dieser beiden Mysterien zu erschließen, habe ich mir den Spezialexperten Harald Fränkel persönlich heute zum Frühstück eingeladen. Harald macht nämlich seit geraumer Zeit „Let’s Plays“. Unter anderem über besagtes Brummi-Spiel und er scheint seit über 280 Folgen immer noch Lust darauf zu haben, mit simulierten LKW über Autobahnen zu fahren.

Warum, erfahrt ihr im Podcast.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Wnv8ap2xICE

Christian Fritz Schneider von GameStar und GameTube ist bei Daniel zu Gast, um über ArmA III zu sprechen. Christian, der sich selbst zwar nicht als Experte für die Militär-Simulation betiteln würde, aber trotzdem extrem gut mit der Reihe auskennt, erklärt, warum man das Spiel zugleich hassen und lieben kann.

Der Entwickler Bohemia Interactive wurde mit Operation Flashpoint bekannt. Während das aber noch auf eine Story und die Inszenierung einer Kampagne setzte, ist ArmA im Grunde nur noch ein komplexer Sandkasten voll mit militärischen Einheiten. Der Fokus liegt auf realitätstreuer Simulation von Gefechten, die Geschichten müssen im Kopf der Spieler entstehen.

Warum das in besonderem Maße für Einsteiger sehr abschreckend und frustrierend sein kann, aber doch einen hohen Reiz entwickelt, der ja nicht zuletzt eine äußerst treue und aktive Community hat entstehen lassen, erläutern Christian und Daniel im Podcast.

Achtung: Die nachfolgenden Podcast-Sendungen verschieben sich um etwa 35 Minuten.

Den in der Folge angesprochenen Youtube-Kanal mit den Gameplay-Videos zu ArmA III gibt’s unter Youtube.com/JeremiahRose.

Launch-Trailer

httpvh://www.youtube.com/watch?v=M1YBZUxMX8g

GLORY TO ARSTOTZKA!

In Papers, Please! von Lucas Pope schlüpft man in die Rolle eines Grenzbeauftragten, der die Unterlagen zur Einreise in einen totalitären Zwergenstaat prüft. Stimmt die Ausweisnummer? Ist der Pass gefälscht oder sind Angaben unstimmig? Wenn ja, ist die Entscheidung eigentlich klar: Einreise ablehnen! Doch das perfide an Popes Spielidee: Nur für eingelassene Menschen bekommt der Beamte Lohn, bei illegal in das Land eingereisten Menschen werden uns Strafen aufgebrumm, was zur Folge hat, dass die Heizung in der Wohnung und die Medizin für das kranke Kind nicht mehr bezahlt werden kann.

Um diese moralischen Entscheidungen und die Großartigkeit dieses spielerischen Bürokratie-Wahnsinns geht es im heutigen Podcast mit Fabian aka @yesnocancel.

Hinweis: Der Podcast ist in 2×20 Minuten aufgeteilt. Die ersten zwanzig Minuten sind komplett spoilerfrei und in der zweiten Hälfte reden wir über verschiedene Enden, über die Story und Konsequenzen, die sich im Spiel entwickeln.

httpvh://youtu.be/_QP5X6fcukM

Die renommierte Hardcore-UBoot-Simulations-Serie Silent Hunter hat eine Browser-Variante von Ubisoft spendiert bekommen. Simulation und Free2Play im Browser? Wie passt das zusammen? Dieser Frage versuchen Robert von den Gamerhohlics (sic!) und Manu heute (Achtung, Brüller:) AUF DEN GRUND zu gehen! Podcast-Rohre fluten und Torpedos frei für Silent Hunter Online!

Verlosung

Ubisoft spendiert uns 10 Keys zur Beta von Silent Hunter Online unter allen Kommentaren unter diesem Post. Teilnahmeschluß ist der 31.03.2013 – Es entscheidet das Los. Der juristische Tauchgang ist ausgeschlossen.

Daniel hat sich Heiko Klinge, den Chefredakteur des Entwicklermagazins Making Games, eingeladen, um über die Motorsportsimulation rFactor 2 zu reden. Das Rennspiel ist momentan noch im Status einer offenen Beta, muss aber bereits bezahlt werden. Ähnlich wie beim Indie-Hit Minecraft wird mit diesen Einnahmen die Fertigstellung des Titels finanziert.

Heiko erklärt im Cast, warum rFactor 2 nicht unbedingt ein Titel für Gelegenheits-Rennpiloten ist, sondern vielmehr den anspruchsvollen Simulationsfan anspricht. Die können aber dank toller Community und weitreichendem Mod-Support richtig Spaß an dem Titel haben.

Thema und Gast dieser Sendung waren übrigens ein Vorschlag unseres Hörers SerAlliser über Twitter.

Heikos Vorschau-Video zu rFactor 2 für GameStar:

Gewinnspiel

Image Space war so ausgesprochen freundlich, uns zwei Lifetime-Accounts für rFactor 2 im Wert von jeweils 84,99 Dollar zur Verfügung zu stellen. Die verschenken wir selbstverständlich an unsere Hörer. Schreibt einfach unter diesen Eintrag einen Kommentar, die Keys verschicken wir dann nach dem „First come, first serve“-Prinzip. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.