Die heutige Folge ist eine Premiere, des es handelt sich um ein neues Format. Statt wie sonst nur über ein Spiel oder ein Thema zu sprechen, packen Micha und Manu heute mehrere Titel zusammen in eine Folge. Dabei handelt es sich um kleinere und größere Spiele, die eins verbindet: sie wurden bisher noch nicht mit einer eigenen Folge bei IM bedacht. Wir reden übrigens nicht ausschließlich über Titel, die uns nicht gefallen haben, sondern oft sind es auch kurze oder sehr simple Spiele, die unserer Meinung nach keine „ganze“ Folge füllen würden. Wir nennen das Format »Le Snack« und hier sind die Themen:

  • Super Pixel Racers
    2D-TopDown-Arcade-Racer für 
    Steam, Xbox One, PS4 von 21.cducks/h2
  • Zombie Panic in Wonderland DX
    Third-Person-Shooter
    Alter WiiWare-Titel (2010), DX-Version gab es auch für 3DS und IOS (2014/2015) – Jetzt neu für Switch im eShop
  • Bad North
    minimalistisches Echtzeitstrategie-Spiel und Roguelike für PC, Xbox, PS4, Switch. Kommt dieses Jahr auch für IOS & Android
  • Gunman Clive HD Collection
    2D-Side-Scroller für PC, 3DS, Wii U, IOS, Android und jetzt neu als HD-Collection für die Switch
  • Hidden Agenda
    Couch-Coop-Kriminalfall mit PlayLink von Supermassive Games (Until Dawn) exklusiv für Playstation 4

Wie hat euch das neue Format gefallen? Sagt es uns  hier unter den Kommentaren oder auf unserem Discord-Server im Kanal #feedback. Den Link dazu findet ihr hier rechts in der Seitenleiste. Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Für viele war Celeste einer der besten Spiele des Jahres 2018. Manu hat die Feiertage und die zweiwöchige Urlaubsphase daher genutzt, den Pixel-Plattformer (Switch, PC, Xbox One, Playstatin 4) endlich nachzuholen.
Mit seinem Gast Fabian Käufer von den Rocketbeans / Super Stay Forever bespricht er heute, was das Spiel so besonders macht und warum es völlig verdient neben God of War und Red Dead Redemption 2 auf den Video Game Awards als „Best Game of the Year“ gehandelt wurde.
Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin

Endlich geht es wieder los! Wir hoffen, ihr hattet ein paar erholsame Feiertage und seid gut ins neue Jahr gekommen. Auch wir haben die kleine Auszeit genutzt, um die Akkus etwas aufzuladen und neue Energie zu schöpfen für das neue Spielejahr und mit Schwung in den Januar zu starten. Bevor wir uns auf die neuen Spiele des Jahres stürzen gibt es aber erstmal unsere große Jahresvorschau für 2019. Welche großen Blockbuster wollen in die großen Fußstapfen von RDR2, God of War und Spider-Man treten? Welche Indies sind am Ende des Jahres auf einer Stufe mit Perlen wie Celeste und Into the Breach aus dem letzten Jahr?

Bei keinem anderen Podcast hört ihr so viele unterschiedliche Menschen und Stimmen mit ihren ganz eigenen Blickwinkel auf Spiele und Spielkultur wie bei Insert Moin. Daher dachten wir uns: Lasst uns doch genau mit dieser Stärke direkt ins neue Jahr starten und uns etwas Unterstützung an Bord geholt. In den kommenden zwei Episoden stellen euch insgesamt 26 verschiedene Gäste ihren jeweiligen Vorfreude-Titel 2019 vor. Ein riesiges Danke an alle unsere Gäste, die sich in diese Folge und generell die Zeit nehmen, mit uns über Spiele zu unterhalten!

Spiele und Gäste in Teil 2:

Das war unsere große Jahresvorschau 2019. Morgen geht es dann regulär weiter mit bereits veröffentlichten Spielen – aber natürlich auch wie immer mit tollen Gästen.

Mehr Insert Moin? Alle Folgen von Mo-Fr stehen unseren Unterstützer*innen auf Patreon und Steady im „Daily Breakfast“-Paket zur Verfügung. Für den Pauschalpreis von nur 5 Dollar im Monat erhaltet ihr jeden Tag eine neue Folge von uns automatisch per RSS-Feed frisch zum Frühstück geliefert. Darunter Reviews zu aktuellen Spielen, Einblicke hinter die Kulissen mit interessanten Menschen aus der Spielebranche, Meta-Diskussionen und Themen-Specials. Die Unterstützung ist jederzeit kündbar und ihr erhaltet sofort Zugang zu allen bisherigen Premium-only-Inhalten (inzwischen fast 200 Folgen). Alle weiteren Informationen auf www.patreon.com/insertmoin. und jetzt neu: Support auch per Bankeinzug ohne Kreditkarte möglich unter: www.steadyhq.com/insertmoin