Nintendo hat dem Druck der Aktionäre nachgegeben und sich Ende 2016 endlich dazu entschieden, ihre Marken auf Smartphones zu bringen. Nach Miitomo (einer Lebens-Sim mit Mii-Charakteren) und der Kooperation mit der Pokémon-Company bei Pokémon Go erschien am 15. Dezember 2016 das lang erwartete erste „richtige“ Spiel Super Mario Run.

Das bisher exklusive iOS-Spiel (Android erscheint in den kommenden Wochen) erhitzte mit dem Preispunkt von 10 Euro und einer minimalistischen Steuerung die Gemüter von Fans und Kritikern. Zusammen mit Michael ‚@avavii‚ Wieczorek von Golem.de besprechen wir, ob das Experiment gelungen ist.

Insert Moin © 2017